Während bei Wirtschaftskriminalität Unternehmer eher finanzielle Sorgen haben, handelt es sich bei privaten Angelegenheiten eher um emotionale Probleme. Wie bei einem Verdacht auf Werksspionage, Schwarzarbeit oder Datenklau, helfen die erfahrenen Ermittler der Tudor Detektei auch privat schnell, seriös und professionell in Schweinfurt. Im nächsten Fall konnten unsere Detektive durch eine Personenüberwachung sogar eine Ehe retten.

Grundsätzlichen gehen unsere Detektive in Festanstellung in Schweinfurt erfolgsorientiert vor. Legal, diskret und verantwortungsvoll löst unsere Detektei alle erdenklichen Auftragshintergründe. Lassen Sie sich unverbindlich und kostenfrei bei unserer Detektei beraten. Wir finden auch für Sie die perfekte Lösungsmöglichkeit.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

D. Koppe

Stützpunktleiter der Tudor Detektei in Nürnberg, zuständig für Schweinfurt.
Rufen Sie mich einfach an. Mit meinem Team ermittle ich für Sie in Schweinfurt.

Tel: 0911 - 1488 98 25

E-Mail: koppe@detektiv-tudor.com

Unverbindlich Kontakt aufnehmen
Section Google-Map
KONTAKT
Ihre Detektei für Schweinfurt

0800 - 29 45 95 0
Deutschlandweit gebührenfrei.

Koordiniert vom Stützpunkt Nürnberg

Tudor Detektei Nürnberg

Frankenstraße 152
90461 Nürnberg

TEL 0911 - 1488 98 25
@ E-Mail schreiben

Termine nach Vereinbarung

Beziehungsrettung durch die Ermittlungen der TUDOR Detektei in Schweinfurt erfolgreich

Wenn wir durch unsere Ermittlungen etwas zutage fördern, dann die reine Wahrheit. Das ist für die meisten oft hart – einschließlich für uns, müssen wir doch oft genug zusehen wie Beziehungen, Ehen, Familien oder auch nur Geschäftsverhältnisse an der Wahrheit zerbrechen. Umso mehr freuen uns dann Fälle, in denen es gerade durch unsere Ermittlungen zu einem Happy-End kommt. So auch vorliegend, als wir von einer besorgten Ehefrau aus Schweinfurt beauftragt wurden, die vermutete, ihr Mann könnte sie mit seiner Golfpartnerin betrügen.

Ihr Verdacht nährte sich aus der Tatsache, dass sich ihr Mann in letzter Zeit sehr verändert hatte. Gerade wenn er vom Golfen zurückkehrte, war er ihr gegenüber sehr zurückhaltend und verschlossen. Telefonierte er hingegen mit seiner Partnerin, wurde er sogleich offen, lebensfroh und strahlte vor Glück. Die Ehefrau wollte deshalb Gewissheit haben und wies uns an, ihren Mann zu beschatten.

So folgte in Schweinfurt unser eingespieltes, erfahrenes Detektiv Team dem Ehemann zur nächsten gemeinsamen Golfrunde. Eingesetzt wurden in Schweinfurt Detektive die sich mit der Umgebung auskannten. Wir beobachteten, dass die Zielperson tatsächlich intensiv mit seiner Partnerin flirtete – dabei blieb es jedoch auch. Die Partnerin fühlte sich zwar geschmeichelt, mehr jedoch auch nicht. Insbesondere wies sie weitergehende Avancen schnell von sich.

Die Ehefrau war von dem Ermittlungsergebnis unserer Detektei sichtlich erleichtert, sah sie doch die Möglichkeit, die Ehe noch zu retten, indem sie mit ihrem Mann in Schweinfurt einige intensive Gespräche führen würde. Und tatsächlich hat sich die Beziehung mittlerweile wieder deutlich gebessert.


Sie benötigen die Dienste einer Detektei in Schweinfurt?
sprechen Sie mit uns

Abrechnungsbetrug durch Tudor Detektei in Schweinfurt nachgewiesen

Abrechnungsbetrug ist für Unternehmer leider keine Seltenheit. Gerade Außendienstmitarbeiter haben hier einen großen Spielraum, wenn es um erbrachte Arbeitsstunden geht. Bei unserer Tudor Detektei meldete sich der Firmeninhaber Karl S. mit einem Verdacht gegenüber seines Außendienstmitarbeiters in Schweinfurt. Bei dem Unternehmen handelte es sich um eine Reinigungsfirma. Wir wurden beauftragt, der Sache auf den Grund zu gehen, dies in Schweinfurt. Detektive unserer Detektei wurden sich mit Karl S. sehr schnell einig, wie in Schweinfurt vorgegangen werden sollte. Insgesamt eine Woche wurde die Zielperson von uns observiert. Die Observation sollte dazu dienen, die Abrechnung mit den Ermittlungsergebnissen vergleichen zu können.

Bevor die Zielperson Rolf W. am Einsatzort in Schweindfurt eintraf, positionierten sich unauffällig vier unserer Detektive. Dank den großen Schaufenstern der gewerblichen Immobilie, hatten die Ermittler einen idealen Einblick in die Räume. Eine Herausforderung war die Rückseite des Gebäudes. Da dort die Fenster sehr hoch eingebaut waren, wurde aus dem Fuhrpark unserer Detektei einen hohen Kleintransporter mit Hochdach zum Einsatz gebracht.

Die Zielperson erschien eine Stunde zu spät wie in seinem Arbeitsplan eigentlich angegeben. Er schien es nicht eilig zu haben, denn trotz seines späten Erscheinens, genehmigte er sich zuerst einmal eine Zigarettenpause vor Arbeitsbeginn. 

Sehr flexibel präsentierte er sich auch bezüglich der fest vorgegebenen Mittagspause. Veranschlagt war eine Stunde, aber er verlängerte diese einfach um weitere neunzig Minuten. In dieser Zeit setzte er sich in sein Auto und hörte laut Musik. Sein Feierabend fing eine halbe Stunde früher als erlaubt an. Offensichtlich hielt sich Rolf W. an keinerlei Vorgaben bezüglich der tatsächlich zu leistenden Arbeitsstunden. Am folgenden Tag verhielt sich die Zielperson an einem anderen Einsatzort nicht anders wie an seinem vorherigen Arbeitstag. Sein Verhaltensmuster war immer gleich.

Insgesamt stellten unsere Detektive in Schweinfurt fest, dass die Zielperson wöchentlich ca. 13-15 Stunden unberechtigt abrechnete. Als unserem Klienten die Beweismappe vorgelegt wurde, war dieser sehr erbost über das betrügerische Verhalten seines Angestellten. Er sprach noch am selbigen Tag die fristlose Kündigung aus. Seinem Angestellten legte er die Beweise vor. Dieser nahm die Kündigung anstandslos an. Unser Klient bedankte sich für unsere Vorgehensweise und die gerichtsverwertbaren Beweisen. Er war sehr erleichtert.


Firmenbroschüre

Laden Sie sich einfach und unkompliziert unsere Firmenbroschüre herunter und machen Sie sich ein Bild von Tudor; einer der führenden Detekteien in Deutschland.

Download
Online Beratung

In 4 Schritten zur Lösung Ihres Falles. Nutzen Sie unsere Online-Beratung.


zur Online-Beratung
WEITERE EINSÄTZE IN DER UMGEBUNG