Seit über 50 Jahren ermitteln die Tudor Detektive seriös, sauber und schnell im privaten und wirtschaftlichen Bereich - auch in Bad Kissingen. Mit Hilfe modernster Technik können die erfahrenen und eingespielten Privat- und Wirtschaftsdetektive mit ihren Ermittlungen starten. Dank unseren Problemlösungen und Strategien sind Sie schnell wieder sorgenfrei. In ständigem Kontakt mit dem Auftraggeber, werden dann gerichtsverwertbare Beweise in Form von Fotos, Videos und Protokollen gesammelt.

So auch im nächsten Fallbeispiel unserer Detektei in Bad Kissingen. Eingesetzt wurden unsere Detektive in Festanstellung, um einen Erfolg garantieren zu können. Ihre Vorgehensweise ist grundsätzlich diskret und individuell jedem einzelnen Fall angepasst. Dies gilt grundsätzlich - ebenso für alle internationalen Einsätze. Wir stehen für Sie jeden Tag im Jahr einsatzbereit zur Verfügung. Nutzen Sie unsere kostenfreie und unverbindliche Erstberatung.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

U.A. Hoppe

Stützpunktleiter der Tudor Detektei in Frankfurt, zuständig für Bad Kissingen.
Rufen Sie mich einfach an. Mit meinem Team ermittle ich für Sie in Bad Kissingen.

Tel: 069 - 29 45 95

E-Mail: uh@detektiv-tudor.com

Unverbindlich Kontakt aufnehmen
Section Google-Map
KONTAKT
Ihre Detektei für Bad Kissingen

0800 - 29 45 95 0
Deutschlandweit gebührenfrei.

Koordiniert vom Stützpunkt Frankfurt

Detektei Tudor Frankfurt am Main

Rothschildallee 4
60389 Frankfurt am Main

TEL 069 - 29 45 95
@ E-Mail schreiben

Termine nach Vereinbarung


Unrechtmäßige Unterhaltsforderung durch die TUDOR Detktei in Bad Kissingen aufgedeckt

Ein Mann aus Bad Kissingen beauftragte unsere Detektei, seine Exfrau unter die Lupe zu nehmen. Diese erhielt von ihm monatlich 3.000 € an Unterhalt. Der Mann hatte zwar den Verdacht, dass seine Ehemalige schon länger einen neuen Partner habe und er somit von der Unterhaltspflicht frei würde, dies allerdings leugnete die Frau. Wir stellten ein spezielles Detektiv Team für Bad Kissingen in unserer Frankfurter Zentrale zusammen.

Mit einem unserer - als Handwerksbus getarnten - Observationsfahrzeuge machten wir uns sogleich daran, der Exfrau unseres Auftraggebers auf den Zahn zu fühlen. Die Zielperson war zwar nach wie vor in ihrer Zweizimmerwohnung gemeldet, allerdings sahen wir sie dort eine ganze Zeit lang nicht auftauchen. Erst nach einer Weile konnten unsere Detektive in Bad Kissingen ihre Spur aufnehmen, wobei sich kurzerhand herausstellte, weshalb die Zielperson an ihrer offiziellen Wohnung nur so schlecht anzutreffen war. 

Tatsächlich wohnte sie mittlerweile in einem Haus, das ganz offensichtlich ihrem neuen Freund gehörte.

Während unserer Observation konnten wir die beiden unter anderem beim gemeinsamen Einkaufen beobachten. Auch pflegte die Exfrau des Auftraggebers sorgsam den Garten ihres neuen Freundes. Nach Abschluss der Ermittlungen übergaben unsere erfahrenen Detektive in Bad Kissingen dem Exmann das Beweismaterial, woraufhin dieser sogleich den kompletten Unterhalt strich. Er kündigte zudem an, vor Gericht die, von seiner Exfrau zu Unrecht eingeforderten und von ihm geleisteten Zahlungen geltend zu machen. Mit den von uns angefertigten gerichtsverwertbaren Beweisen sollte ihm dies auch gelungen sein. Diesen Fall konnten wir erfolgreich zu den Akten legen.

Sie benötigen die Dienste einer Detektei in Bad Kissingen?
sprechen Sie mit uns

Aufklärung einer Nebenbeschäftigung durch die Tudor Detektei in Bad Kissingen

Einer unserer Mandanten bat unsere Detektei mit der Überprüfung einer seiner Angestellten in Bad Kissingen. Die Tätigkeit des besagten Arbeitnehmers bestand aus der Anlieferung von Waren an Geschäfte in Schweinfurt, Bamberg und Würzburg. Seit 6 Monaten trug er vor Arbeitsbeginn Zeitungen in einem Nachbarort aus. Seitdem kam er jedoch einige Male zu spät und auch seine Anlieferungstouren zogen sich unerklärlich in die Länge. Er wohnte in Bad Kissingen. Detektive unserer Tudor Detektei sollten ihn nun einige Tage lang bei seiner Nebenbeschäftigung beobachten. Der Einsatz erfolgte am folgenden Mittwochmorgen und sollte bis einschließlich Samstag fortgesetzt werden.

Vor dem Haus der Zielperson positionierte sich um 3 Uhr morgens ein Team unserer Detektive. Von hier aus sollte die Observation der Zielperson starten. Um 4 Uhr verließ die Zielperson das Haus und fuhr in einen 12 km entfernten Nachbarort. Dort fuhr er eine Bushaltestelle an und wartete. Unsere Detektive für Bad Kissingen waren ihm unauffällig gefolgt und warteten in größerer Entfernung ebenfalls. Um 4:45 Uhr erschien dann ein Kleintransporter und lieferte gebündelte Zeitungspakete. Sofort lud die Zielperson einige Pakete in sein Fahrzeug und brauste davon. Unsere Detektive dokumentierten jeden Vorgang minutiös. Die Zielperson fuhr einige Ortschaften an und verteilte seine Zeitungen. Um 5:50 Uhr hatte er seine letzte Zeitung zugestellt und fuhr danach zu dem Unternehmen unseres Mandanten. Hier war sein Arbeitsbeginn 6:30 Uhr und somit war er pünktlich, sogar etwas zu früh. Unsere Detektive folgten der Zielperson auch bei der Ausübung seiner hauptberuflichen Tätigkeit nach Schweinfurt, Bamberg und Würzburg. Alles verlief jedoch wie vorgesehen. Auch an dem Donnerstag konnten unsere Detektive für Bad Kissingen keine Abweichung der bisher festgestellten Details feststellen. 

Das änderte sich am Freitag. Das Lieferfahrzeug mit den Zeitungsbündeln erschien erst um 5:30 Uhr. Viel zu spät also, als das unsere Zielperson die Zeitungstour hätte erledigen können, ohne zu spät zur Arbeit zu erscheinen. Doch die Zielperson wusste sich zu helfen. Sie brach die Zeitungstour ungefähr in der Mitte um 6:00 Uhr ab. Die restlichen Zeitungen nahm er mit zur Arbeit und verstaute sie in der Fahrerkabine seines Transporters. Hier kamen dann die lichtempfindlichen Kameras mit Teleobjektiven unserer Detektive zum Einsatz. Sie fotografierten den Vorgang bis ins kleinste Detail. Unsere Zielperson fuhr dann mit seinem Transporter los, nicht aber wie vorgesehen nach Schweinfurt, sondern in den Nachbarort, wo er seine Zeitungstour unterbrochen hatte. Sehr hastig verteilte er dann die noch fehlenden Zeitungen. Durch die Beobachtungen unserer Detektive wurde nun klar, wieso manche Lieferungen so unerklärlich spät erst stattfanden. Danach setzte die Zielperson die übliche Anlieferungstour fort, jedoch mit 20 Minuten Verspätung. Zu dieser Zeit war auch schon das Verkehrsaufkommen deutlich massiver als zur der vorgesehenen Zeit. Die Tour verspätete sich dadurch weiter.

Unserem Mandanten übergaben wir alle gerichtsverwertbaren Beweismittel. Nun war eigentlich alles aufgeklärt. Auch den Grund für den häufig verspäteten Arbeitsbeginn des Angestellten konnte sich der Unternehmer nun erklären. Er bedankte sich bei unseren Detektiven in Bad Kissingen und wollte erst einmal mit seinem angestellten Arbeiter sprechen, bevor er sich für die Konsequenzen aus diesem Vorfall entschied.

Firmenbroschüre

Laden Sie sich einfach und unkompliziert unsere Firmenbroschüre herunter und machen Sie sich ein Bild von Tudor; einer der führenden Detekteien in Deutschland.

Download
Online Beratung

In 4 Schritten zur Lösung Ihres Falles. Nutzen Sie unsere Online-Beratung.


zur Online-Beratung
WEITERE EINSÄTZE IN DER UMGEBUNG