Sorgerecht (Elterliche Sorge) - Welcher Elternteil hat Anspruch auf das Sorgerecht?

Trennen sich Eltern sind deren Kinder nicht selten die Leidtragenden, denn sie müssen sich wie die Eltern den richterlichen Entscheidungen beugen. Plötzlich bricht das familiäre Gefüge auseinander und ein Kind muss auf ein Elternteil sozusagen verzichten.

Es gibt Besuchszeiten an die sich viele Eltern auch strickt halten wollen. Doch was passiert, wenn plötzlich der Eindruck entsteht das Sorgerecht/Personensorge bekam das „falsche" Elternteil zugesprochen?

​Gründe die gegen ein zugesprochenes Sorgerecht sprechen

Wollen Sie vor Gericht durchsetzen für Ihr Kind das Sorgerecht zugesprochen zu bekommen, sollten Sie bereits vorab mit gerichtsverwertbaren Beweisen ausgestattet sein. Für diese sorgen unsere TUDOR Detektivinnen und Detektive seit 1967 mit viel Feingefühl und Diskretion. Gründe warum Sie um das Sorgerecht kämpfen sollten sind zum Beispiel:

  • Ihr Kind wird vernachlässigt und es zeigen sich psychische und physische Schäden
  • Ihr Ex-Partner leidet unter starken Suchtproblemen oder schweren psychischen Erkrankungen, welche sich auf das Kind und dessen Lebensqualität auswirken
  • Der Aufsichtspflicht wird nicht nachgekommen
  • Ihr Kind lässt in der Schule merklich nach
  • Ihr Kind äußert den Wunsch bei Ihnen leben zu wollen
  • Das Umfeld Ihres Ex-Partners sich negativ auf das Kind auswirkt
  • Wenn Unterhaltszahlungen nicht dem Kind zu Gute kommen

Wichtig ist es nun, die Lebenssituation und das private Umfeld Ihres Partners zu überprüfen. Nur so werden Sie erfahren, wie dringend Sie für eine neue Feststellung des Sorgerechts und dem Aufenthaltsbestimmungsrecht kämpfen müssen.

Stark durch Detektiv TUDOR bei einem Sorgerechtsstreit

Einen Sorgerechtsstreit vor Gericht dürfen Sie nie ohne Plan anstreben, denn hier zählen nur hieb- und stichfeste Beweise. Diese müssen deutlich die Unfähigkeit von Ihrem oder Ihrer Ex belegen, Ihrem gemeinsamen Kind die notwendige Fürsorge zukommen zu lassen. Unsere Detektei TUDOR versteht Missstände aufzudecken. Wir beweisen Fehlverhalten gegenüber Ihrem Kind. Selbstverständlich gehen wir gerade bei einem Sorgerechtsstreit mit sehr viel Fingerspitzengefühl bei unseren Ermittlungen vor. Für uns hat immer der Schutz eines Kindes Priorität. Detektivinnen und Detektive in Festanstellung erbringen den Nachweis, ob sich Ihr Kind wirklich in verantwortungsvollen Händen befindet. Bei Bedarf treten sie ebenfalls als Zeugen vor Gericht aus.

Bitte nehmen Sie eine kostenfreie und unverbindliche Einschätzung unserer Ermittler für sich in Anspruch. Detektive in Festanstellung warten nur darauf, Ihnen bei Ihrem Sorgerechtsstreit zielorientiert weiterhelfen zu dürfen. Selbstverständlich im In- und Ausland.

weiter

Ihr persönlicher Ansprechpartner

U.A. Hoppe

Inhaber und Stützpunktleiter der Zentrale in Frankfurt. Rufen Sie einfach an. Ich und meine Kollegen stehen Ihnen mit Rat, Tat und über 50 Jahren Erfahrung zur Seite:

Tel: 0800 - 29 45 95 0

Email: info@detektiv-tudor.com

unverbindlich Kontakt aufnehmen
Referenzschreiben einers Mandantin

Liebes Ermittlungs-Team,

bevor ich es vergesse, muss ich noch schnell ein paar Zeilen an Sie und Ihre Ermittler schreiben. Ich möchte nie mehr über Wochen hinweg so Angst haben, wie noch bis vor ein paar Wochen. Es war für mich großes Glück damals auf Sie gestoßen zu sein. Was wäre sonst noch alles geschehen?

Sicherlich erinnern Sie sich noch gut an meinen Fall. Ich bin seit einigen Jahren geschieden. Das Sorgerecht für meinen kleinen Sohn hatten mein Ex-Mann und ich gemeinsam. Ein Jahr ging es ganz gut. Fast jedes Wochenende verbrachte mein Kind mit seinem Vater. Irgendwann kam mein Sohn immer verstört zurück. Mir war klar da stimmt was nicht und ich setzte mich mit Ihnen online in Verbindung. Ihre Observationen brachten mir den Beweis den ich benötigte, damit ich das alleinige Sorgerecht beantragen konnte. Übrigens mit Erfolg! Ihr Bildmaterial zeigte deutlich, wie mein Ex seinen Sohn bis in die Nacht in Kneipen mitnahm und danach betrunken mit ihm heimfuhr.

Persönlich darf ich sagen, dass es ein großes Glück war auf die Tudor Detektei gestoßen zu sein. Möchte mir wirklich nicht vorstellen, wie ohne Ihre Hilfe alles für mich weitergegangen wäre. Ein ganz großes „Danke" von mir an das Team. Für die Zukunft wünsche ich weiterhin Erfolg. Sollte sich irgendwann nochmals ein Bedarf an Aufklärung ergeben, werde ich auf jeden Fall wieder auf Sie zukommen.

Ein ganz dickes Danke von mir!

Ella P.