Detektei

Erfolgsgeschichte eines Detektivs

Seit 1967 im Aufschwung, ab heute stärker denn je!

Anfang von Detektiv Tudor

Ulf A. Hoppe

1967

Gründung Detektiv TUDOR

Mit 22 Jahren gründet Ulf A. Hoppe die Detektei Tudor und macht seine Leidenschaft zum Beruf. Angebotene Dienstleistungen sind Personenschutz, Beobachtungen und Ermittlungen. Der Name Tudor leitet sich ab von "Tutor", dem lateinischen Wort für "Beschützer". Sitz der Detektei ist das Gebäude Konrad Adenauer Str. 16-18 in Frankfurt am Main.

Detektei1967
1970

Eschenheimer Turm Leuchtreklame

Im Jahr 1970 wird in exponierter Frankfurter-Innenstadtlage eine große Reklameinstallation angebracht. Heute gehört die Leuchtreklame schon lange zum Frankfurter-Stadtbild und ist nicht mehr wegzudenken. Die Stirnseite des Hauses in der Stiftstraße steht mittlerweile unter Bestandsschutz.

Detektei1970
1979

Benzin-Bande geschnapptAuf Erfolgskurs

Eine groß angelegte Observationsmaßnahme in Zusammenarbeit mit der Kripo Frankfurt führt zum Erfolg. Der größte Benzin-Klau der Bundesrepublik wird gestoppt. 250.000 Ltr. Kraftstoff wurden bereits entwendet. Der Fall sorgt bundesweit für mediale Aufmerksamkeit und stärkt die positive Reputation der Detektei.

Graphic
1987

Umzug in die Rothschildallee 4

Die Detektei erwirbt die Immobilie Rothschildallee 4. Das Haus wird kernsaniert und an die Bedürfnisse der Detektei angepasst. In der neuen Zentrale wird der Kundenkontakt arrangiert und von hier aus werden alle bundesweiten Aktivitäten geleitet und koordiniert.

Detektei1987
1998

Tudor geht Online Erste Website

Über http://www.detektiv-tudor.com ist Tudor nun als eine der ersten Detekteien Deutschlands online erreichbar. Die Web-Site ist teils Flash-animiert und sorgt in der Branche und bei Klienten für Staunen und Anerkennung. Der Online-Auftritt beweist Weitblick und entwickelt sich in den kommenden Jahren und Jahrzehnten zu einem wichtigen Werbemedium.

Detektei1998
2013

Investition in Klientennähe 28 Stützpunkte

Um die stetig wachsende bundesweite Nachfrage effizient bedienen zu können investiert die Detektei in den kommenden Jahren in ein strategisches deutschlandweites Stützpunkte-Netz. Kurze Anfahrtswege und schnelle Einsatzbereitschaft zu fairen Preisen sind das Ziel.

Detektei2013
2016

Umstellung aufDigitalfunk

Die gesamte Flotte an Observationsfahrzeugen wird von analogem Zwei-Meter-Band Betriebsfunk auf DMR Digitalfunk umgerüstet. Den Detektiv-Teams ist nun eine abhörsichere Kommunikation während ihrer Observationseinsätze gewährleistet. Die chiffrierte Funkdisziplin ist jetzt nicht mehr nötig.

Digitalfunk
2017

Zeil 53 Neue Leuchtreklame

Ein halbes Jahrhundert Firmengeschichte! Wie kann man das besser feiern als mit einer weiteren Leuchtreklame? 40 m lang und 1,60 m hoch, installiert auf dem Dach des Firmengebäudes Zeil 53; mit 13 gelben Leucht-Lettern über Europas viertgrößter Einkaufsstraße.

Graphic
Heute

Geschichte schreibenVon Fall zu Fall

Das Erfolgsgeheimnis unseres Unternehmens ist der rote Faden, der sich durch die Jahrzehnte zieht: Von Fall zu Fall, egal wie klein oder groß, wird unermüdlich mit Hingabe und Leidenschaft gearbeitet, observiert, befragt, recherchiert und ermittelt - bis alle Fragen beantwortet sind! Lassen Sie uns gemeinsam Geschichte schreiben und rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie. ~ Ulf A. Hoppe

Graphic