Bei unserer erfahrenen Tudor Detektei für Leonberg befinden Sie sich in den besten Händen. Seit 1967 gehört die Tudor Detektei zu eines der branchenführenden Detektiv-Dienstleistungsunternehmen. Unseren guten Ruf haben wir uns verdient, denn unsere Vorgehensweisen sind legal, zielorientiert und kompetent. Großen Wert legen wir auf Diskretion, so dass Sie sich bei uns gut und sicher aufgehoben fühlen dürfen. Stalking, Mobbing, Abrechnungsbetrug oder Lohnfortzahlungsbetrug in Leonberg? Detektive für Leonberg helfen Ihnen sofort bei allen wirtschaftlichen und privaten Auftragshintergründen! Lösungsmöglichkeiten warten auf Sie!

Nehmen Sie Einblick in unsere Tätigkeit, indem Sie sich folgende Fallbeispiele durchlesen. Wir arbeiten mit einer exzellenten Observationstechnik und einem sehr gut ausgestatteten Fuhrpark. Die Detektivinnen und Detektive für Leonberg verfügen über viel Know-how, welches das legale Sammeln von gerichtsverwertbaren Beweisen erst möglich macht. Nutzen Sie ein unverbindliches und kostenfreies Erstgespräch mit einem Mitarbeiter der Tudor Detektei Stuttgart. Für ein Problem in Leonberg stehen wir zur Klärung bereit. Nutzen Sie unsere Kompetenz und Diskretion für Ihr persönliches Anliegen.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

G. Brüse

Stützpunktleiter der Tudor Detektei in Stuttgart, zuständig für Leonberg.
Rufen Sie mich einfach an. Mit meinem Team ermittle ich für Sie in Leonberg.

Tel: 0711 - 217 269 16

E-Mail: gb@detektiv-tudor.com

Unverbindlich Kontakt aufnehmen
Section Google-Map
KONTAKT
Ihre Detektei für Leonberg

0800 - 29 45 95 0
Deutschlandweit gebührenfrei.

Koordiniert vom Stützpunkt Stuttgart

Tudor Detektei Stuttgart

Liebknechtstr. 33
70565 Stuttgart

TEL 0711 - 217 269 16
@ E-Mail schreiben

Termine nach Vereinbarung


Tudor Detektive in Leonberg verhindern weitere Nachstellungen

Aus dem nicht weit entfernten Leonberg erreichte unsere Tudor Detektei Stuttgart ein Anruf. Eine Frau rief uns verzweifelt an. Sie hoffte Hilfe durch unsere Detektive in Leonberg zu bekommen. Allem Anschein nach, hatte sie unter den Nachstellungen eines Nachbarn zu kämpfen. Dieser schien ihr Desinteresse an ihm nicht zu akzeptieren. Ständig lauerte er ihr auf und sie fühlte sich immer mehr bedrängt. In der Zwischenzeit fand sie täglich Liebesbriefe in ihrem Briefkasten von ihm vor. Selbst bei dem schönsten Wetter musste sie ihre Rollläden geschlossen halten, denn der liebeskranke Nachbar bediente sich auch eines Fernglases. Unsere Mandantin wohnte im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses.

Zwei unserer Teams begannen mit der Observation des Nachbarn unserer Mandantin. Dieser bemerkte selbstverständlich die zwei Fahrzeuge aus unserem Fuhrpark nicht! Am ersten Observationstag konnten die Detektive die ersten Beweise sammeln. Die Zielperson folgte in seinem Fahrzeug unserer Mandantin bis zu ihrem Arbeitsplatz. Nachdem sie in die Büroräume gegangen war fuhr er wieder zurück. Schon eine Stunde später verließ er wieder seine Wohnung. In seiner Hand trug er einen Briefumschlag, welchen er in den Briefkasten unserer Mandantin einwarf. Danach sah er sich um, ging an das Wohnzimmerfenster unserer Mandantin und fertigte durch die Fensterscheibe Bilder von dem Innenraum an. Auf der Terrasse stand ein Wäscheständer mit frisch gewaschener Wäsche. Unsere Mandantin hatte diese noch vor der Arbeit aufgehängt. Unverfroren bediente sich unsere Zielperson an der Unterwäsche. So wanderten ein Slip und ein BH in die Jackentasche des Nachbarn.

Auch von dieser Aktion konnten unsere Detektive in Leonberg Bildmaterial anfertigen, denn sie hatten sich mit zwei Ermittlern auch im hinteren Bereich verdeckt aufgehalten. Der Nachbar schien gut über die Arbeitszeiten unserer Mandantin Bescheid zu wissen, denn pünktlich stand er wieder vor ihrem Arbeitsplatz, als sie Feierabend hatte und zum Einkauf fuhr. Unsere Detektive sahen wie unsere Zielperson Blumen kaufte und ihr diese auf dem Parkplatz überreichen wollte. Diese nahm die Blumen und warf sie in den nächsten Mülleimer. Er wollte ihre Abwehr offensichtlich nicht akzeptieren und versuchte sie gewaltsam zu küssen. In diesem Moment schritten unsere Detektive tatkräftig ein. Sie gaben sich jedoch nicht als Detektive zu erkennen. Wie auch unsere Zielperson, folgten wir unserer Mandantin bis vor ihre Haustüre. Sofort nahmen wir telefonisch Kontakt zu ihr auf. Sie bat unsere Detektive in Leonberg um ein Treffen am nächsten Tag.

Nachdem unsere Detektive in Leonberg ausreichend Beweise gesammelt hatten, trafen sie sich zur Übergabe der Beweismappe mit der Mandantin. Sie zeigte sich sehr erleichtert, denn nun konnte ihr Anwalt endlich etwas gegen die Nachstellungen unternehmen. Sie bedankte sich bei unseren Tudor Stuttgart Detektiven für die schnelle und professionelle Hilfe.

Sie benötigen die Dienste einer Detektei in Leonberg?
sprechen Sie mit uns

Spur von Schuldner durch Tudor Detektei in Leonberg gefunden

Eine der vielen Stärken der Tudor Detektei für Leonberg ist das Aufspüren von gesuchten Personen. Dabei sind unsere Erfolge unabhängig davon, ob die Personen vermisst werden oder bewusst untertauchen. Gute Ausbildung, gute Kontakte und über 50 Jahre Erfahrung sind dabei die Grundpfeiler unserer Detektive. Leonberg liegt unweit von Stuttgart, wo die Tudor Detektei durch einen Stützpunkt vertreten ist. Die Detektive für Leonberg werden von dort koordiniert. Ein Unternehmer aus Leonberg suchte nach einem Schuldner. Nun wandte er sich an unsere Detektei in Stuttgart und beauftragte unsere Detektive für Leonberg mit der Suche.

Eigentlich war von dem Schuldner nicht viel bekannt. Seine angegebene Adresse hatte er vor zwei Wochen verlassen. Als unsere Detektive die Adresse in Leonberg aufsuchten, war das Haus bereits leergeräumt. Vor dem Haus stand ein Schutt-Container, indem sich Müll und alte beschädigte Möbel befanden. Zwei Detektive begannen mit der Spurensuche nach dem untergetauchten Schuldner. Während sich ein Detektiv in der umliegenden Nachbarschaft nach dem Schuldner erkundigte, inspizierte unser zweiter Detektiv den Schutt-Container. Die Suche in der Nachbarschaft blieb leider weitgehend erfolglos. Keiner kannte den neuen Aufenthaltsort des Schuldners. Zwei Nachbarn wussten zu berichten, der spontane Umzug hatte mit einem Kleinbus einer Autovermietung stattgefunden. Die Inspektion des Schutt-Containers brachte einige zerrissene Rechnungen zu Tage.

Fast alle lauteten auf die nicht mehr aktuelle Anschrift, bis auf eine Ausnahme - die Rechnung der Autovermietung. In kurzer Zeit hatten unsere Detektive die zerstückelte Rechnung wieder zusammengesetzt. Das Datum des abgerechneten Zeitraums lag eine Woche zurück. Abgerechnet wurden 45 km Fahrstrecke. Das Wichtigste jedoch war die Anschrift. Sie lautete auf den Namen des Schuldners und befand sich in Sindelfingen. Sofort machten sich unsere Detektive für Leonberg daran, diese Adresse zu überprüfen. An dem Haus befand sich noch kein Namensschild. Jedoch konnte eine Person, auf die eine entsprechende Personenbeschreibung passte, fotografiert werden. Als wir unserem Mandanten das Foto übermittelten, erkannte er zweifelsfrei seinen Schuldner. Nach längerer Observation stellte sich die neue Adresse tatsächlich als neuer, fester Wohnort des Schuldners heraus. Dabei gingen unsere Detektive für Leonberg sehr unauffällig vor. Ihre Beobachtungen und gerichtsverwertbaren Beweismittel wurden aus großer Entfernung gewonnen. Modernes Equipment, wie langbrennweitige Teleobjektive, ermöglichten dies.

Unsere Detektive informierten unseren Mandanten. Sie teilten ihm selbstverständlich auch die neue ladungsfähige Adresse mit. Dieser war sehr froh seinen Schuldner mit unserer Hilfe doch noch ausfindig gemacht zu haben. Er dankte uns sehr.

Firmenbroschüre

Laden Sie sich einfach und unkompliziert unsere Firmenbroschüre herunter und machen Sie sich ein Bild von Tudor; einer der führenden Detekteien in Deutschland.

Download
Online Beratung

In 4 Schritten zur Lösung Ihres Falles. Nutzen Sie unsere Online-Beratung.


zur Online-Beratung
WEITERE EINSÄTZE IN DER UMGEBUNG