Die Wirtschafts- und Privatdetektei Tudor arbeitet seit über 50 Jahren an der Aufklärung von wirtschaftlichen und privaten Angelegenheiten. Dezember  – Tatort Ravensburg. Im folgenden Fallbeispiel waren die speziell ausgebildeten Ermittler der Tudor Detektei in Ravensburg mit einer Sorgerechtsangelegenheit beauftragt. Durch die langjährige Erfahrung und modernste Technik konnten schnell und seriös gerichtsverwertbare Beweise gesammelt und der Auftraggeberin geholfen werden.

Grundsätzlich befinden sich bei unserer Detektei alle Detektive in Festanstellung. Unser hoher Anspruch  gilt bei allen Observationen, da wir größten Wert auf Kompetenz und Ausbildung legen. Treten Sie mit uns in Kontakt und wir beraten Sie unverbindlich, denn auch für Ihren Auftragshintergrund wissen wir eine ideale Lösungsmöglichkeit.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

G. Brüse

Stützpunktleiter der Tudor Detektei in Stuttgart, zuständig für Ravensburg.
Rufen Sie mich einfach an. Mit meinem Team ermittle ich für Sie in Ravensburg.

Tel: 0711 - 217 269 16

E-Mail: gb@detektiv-tudor.com

Unverbindlich Kontakt aufnehmen
Section Google-Map
KONTAKT
Ihre Detektei für Ravensburg

0800 - 29 45 95 0
Deutschlandweit gebührenfrei.

Koordiniert vom Stützpunkt Stuttgart

Tudor Detektei Stuttgart

Liebknechtstr. 33
70565 Stuttgart

TEL 0711 - 217 269 16
@ E-Mail schreiben

Termine nach Vereinbarung


Ermittlungen in einer Sorgerechtsangelegenheit durch die TUDOR Detektei in Ravensburg abgeschlossen

Unsere Auftraggeberin hat das gemeinsame Sorgerecht zusammen mit ihrem Ex-Mann für das einzige Kind. Der Vater holte die Tochter jedes zweite Wochenende am Freitagabend ab und brachte sie Sonntagabend wieder zurück. Die Mutter äußerte den Verdacht, dass der Vater das Kind wohl in der Besuchszeit nicht ordentlich betreue und sich nicht um das Kind kümmere.

Wir von der Tudor Detektei nahmen am folgenden Besuchswochenende die Observation in Ravensburg auf. Zum Einsatz kamen in Ravensburg Detektive mit Ortskenntnissen. Der Vater holte das Kind pünktlich zum vereinbarten Zeitpunkt ab und fuhr mit ihm zu den Großeltern. Gegen 21 Uhr verließ er deren Wohnung und fuhr zu sich nach Hause. Anscheinend zog er sich nur kurz um und ging dann auf verschiedene Partys. 

Das gesamte Wochenende war der Vater am Feiern und das Kind verbrachte die Zeit bei den Großeltern. Am Sonntagabend fuhr er wieder zu seinen Eltern, holte das Kind ab und brachte es zur Mutter zurück.

Unsere erfahrenen für Ravensburg eingesetzten Detektive hatten das gesamte Wochenende minutiös dokumentiert und auch die Aufenthaltsorte des Vaters festgehalten. Am folgenden Besuchswochenende vergewisserten wir uns, dass die Zielperson das Kind wieder bei den Eltern ablieferte, um dann das Wochenende ohne das Kind zu verbringen. Wir erstellten gerichtsverwertbare Berichte und traten dem Gericht gegenüber auch als Zeuge auf. Dem Vater wurde daraufhin das Sorgerecht entzogen.


Sie benötigen die Dienste einer Detektei in Ravensburg?
sprechen Sie mit uns

Schwarzarbeit durch TUDOR Detektive in Ravensburg bemerkt und bewiesen

Anfang Januar setzte sich ein Unternehmer aus Ravensburg mit unserer TUDOR Detektei in Verbindung. Einer seiner Angestellten machte ihm Kopfzerbrechen. Dieser war seit über 10 Jahren immer zuverlässig gewesen. Seit ein paar Monaten jedoch meldete er sich häufig krank. Kollegen tuschelten hinter vorgehaltener Hand über Nebentätigkeiten denen der „Kranke" angeblich nachging. Früher oder später mussten diese Aussagen auch bei dem Unternehmer landen. Er verlangte nun nach dem tatkräftigen Einsatz unserer Detektive. Ravensburg war der Einsatzort für die drei Teams der Detektei TUDOR.

Unsere Teams positionierten sich völlig unauffällig vor der Wohnung der Zielperson. Diese verließ schon am frühen Morgen seine Wohnung und fuhr direkt zu einem Getränkehandel. Hier holte er zwei Kisten Bier und fuhr danach direkt zu einem Neubau. Er wurde laut und lachend von einigen Arbeitern empfangen. Nun begann er selbst auf dem Bau mit anzupacken. Unsere Detektive, getarnt durch verschiedene Fahrzeuge unseres Fuhrparks, nahmen unerkannt ihre Stellung ein. Kontakt hielten sie über den digitalen Sprechfunk. Unsere Zielperson fuhr in Schubkarren Kies, trug Zementsäcke und sprang offensichtlich überall ein wo Not am Mann war. 

Die körperliche Arbeit die er hier leistete war selbst für einen Laien enorm. Von irgendwelchen körperlichen Gebrechen war für unsere Detektive bei ihrem Einsatz in Ravensburg nichts zu entdecken. Bis auf eine halbe Stunde Pause arbeitete die Zielperson durchgehend. Insgesamt verbrachte er fast 10 Stunden auf dem Bau. Sobald jedoch ein Auto vorbeifuhr wurde unser Mandant nervös. Er sah sich hektisch um und versteckte sich in dem Rohbau. Am folgenden Tag wiederholte sich dieser Tagesablauf. Interessant war der Moment als er bezahlt wurde. Ein Bündel Geldscheine wechselte die Hand. Offensichtlich handelte es sich hier um Schwarzarbeit. Unsere Detektive in Ravensburg leisteten mit den umfangreichen Beweisen ganze Arbeit.

Nachdem unser Mandant Einsicht in die erstellte Beweismappe nahm, war er sehr wütend auf seinen Mitarbeiter. Es folgte ein Gespräch zwischen den beiden Parteien. Für den Angestellten gab es eine zweite Chance. In Absprache mit unserem Mandanten, sollen wir in ein paar Monaten eine Observation zur Kontrolle durchführen. Vertrauen ist gut – Kontrolle besser!

Firmenbroschüre

Laden Sie sich einfach und unkompliziert unsere Firmenbroschüre herunter und machen Sie sich ein Bild von Tudor; einer der führenden Detekteien in Deutschland.

Download
Online Beratung

In 4 Schritten zur Lösung Ihres Falles. Nutzen Sie unsere Online-Beratung.


zur Online-Beratung
WEITERE EINSÄTZE IN DER UMGEBUNG