Vermuten Sie in Ihrem Unternehmen Werksspionage oder Diebstahl? Haben Sie den Verdacht Ihre Partnerin oder Partner geht fremd? Bei diesen Auftragshintergründen wissen unsere Tudor Detektive Stuttgart in Ditzingen aussagekräftige Beweise zu sammeln. Selbstverständlich sind diese vor Gericht zu verwerten. Wir helfen Ihnen jedoch auch bei allen anderen wirtschaftlichen und privaten Auftragshintergründen in Ditzingen. Bereits seit über 50 Jahren verstehen die Tudor Detektive in Festanstellung zielstrebig zu helfen. Unsere Detektiv Teams setzten sich aus Wirtschafts- und Privatermittler, Personenschützer und IT-Speziallisten zusammen.

Wie die folgenden Fallbeispiele aus Ditzingen zeigen, wissen unsere Ermittler erfolgreich vorzugehen. Im Fokus steht neben dem Erfolg für unsere Mandanten, auch die enorme Diskretion in unserem Unternehmen. Schnell und kompetent stellen wir uns zielorientiert auf jeden individuellen Fall ein.  Bei unserer Tudor Detektei in Ditzingen wird legal observiert, recherchiert und ermittelt. Wir stellen Ihnen sehr gerne Lösungsmöglichkeiten zu Ihrem speziellen Problem vor. Nutzen Sie ein unverbindliches und kostenfreies Erstgespräch. Wir erläutern Ihnen unsere Möglichkeiten Ihnen schnell und diskret zu helfen.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

G. Brüse

Stützpunktleiter der Tudor Detektei in Stuttgart, zuständig für Ditzingen.
Rufen Sie mich einfach an. Mit meinem Team ermittle ich für Sie in Ditzingen.

Tel: 0711 - 217 269 16

E-Mail: gb@detektiv-tudor.com

Unverbindlich Kontakt aufnehmen
Section Google-Map
KONTAKT
Ihre Detektei für Ditzingen

0800 - 29 45 95 0
Deutschlandweit gebührenfrei.

Koordiniert vom Stützpunkt Stuttgart

Tudor Detektei Stuttgart

Liebknechtstr. 33
70565 Stuttgart

TEL 0711 - 217 269 16
@ E-Mail schreiben

Termine nach Vereinbarung


Zahlungsunwilliger Vater des Betrugs von Detektiven in Ditzingen überführt

Eine Frau kam mit einem Problem auf unsere Tudor Detektei Stuttgart zu. Sie lebte getrennt von ihrem Mann, der 3-jährige Sohn lebte bei ihr. Der Vater hatte bis vor einem halben Jahr zuverlässig den Unterhalt für sie und dem Jungen bezahlt. Doch auf einmal kam er seiner Unterhaltspflicht immer unregelmäßiger nach, was die Frau in ziemliche finanzielle Probleme stürzte. Seit zwei Monaten konnte sie die Miete nicht mehr bezahlen. Der Mann hatte angegeben, seine Selbstständigkeit würde sehr schlecht laufen. Unsere Mandantin glaubte ihm nicht mehr. Sie wollte von uns Klarheit. Einsatzort war Ditzingen. Detektive unserer Detektei sollten für die Wahrheit sorgen.

Unsere Zielperson war im Stuttgarter Umfeld tätig. Er hatte sein Büro zuhause eingerichtet. Drei Teams unserer Tudor Detektei Stuttgart machten sich in der folgenden Woche, zur Observation bereit. Mit drei verschiedenen Fahrzeugen konnte der Zielperson unbemerkt gefolgt werden. Am ersten Tag hatte unsere Zielperson mehrere Termine in Stuttgart-Vaihingen. In seiner Mittagspause ging er in einem Restaurant essen. Sein letzter Termin endete gegen 19:35 Uhr. Im Anschluss fuhr er nach Kornwestheim in das Autokino. Vor dem Kino wartete bereits eine junge Frau auf ihn. Schnell wurde unseren Ermittlern klar, es handelte sich hier offensichtlich um seine Freundin. Die Begrüßung fiel sehr leidenschaftlich aus. 

Während der Filmvorführung konnten die beiden Verliebten die Hände nicht voneinander lassen. Nach dem Film trennten sie sich wieder. Am folgenden Tag fuhr unsere Zielperson aus Ditzingen in die Stuttgarter Innenstadt. Auf der Königsstraße betrat er ein Juwelier-Geschäft. Hier kaufte er einen sehr teuren Damenring, welchen er sich als Geschenk einpacken ließ. Danach kaufte er sich in einem Modegeschäft zwei exklusive Herrenanzüge. Seine Shopping-Tour ging noch einige Stunden weiter. Ihm schien Qualität viel zu bedeuten, denn alle Einkäufe setzten ein hohes Einkommen im Grunde voraus. Er bezahlte mit einer Platin-Master-Card. Ein weiteres Indiz für den Betrug an unserer Mandantin. Noch am selben Abend riefen die Detektive unsere Mandantin in Ditzingen an. Sie bat um ein Treffen für den nächsten Tag.

Die Tudor Detektive für Ditzingen hatten eine sehr aussagekräftige Beweismappe erstellen können. Nachdem unsere Mandantin in sie Einsicht genommen hatte, wollte sie sofort mit den Beweisen ihren Anwalt aufsuchen. Der Betrug lag offensichtlich auf der Hand. Für den Einsatz unser Detektive in Ditzingen und Stuttgart bedankte sie sich. Wir freuten uns sehr über das positive Feedback.

Sie benötigen die Dienste einer Detektei in Ditzingen?
sprechen Sie mit uns

Krankschreibung – Lohnfortzahlungsbetrug durch die Tudor Detektei in Ditzingen aufgeklärt

Der Krankenstand in deutschen Betrieben ist erstaunlich hoch. Oft fragen sich die Unternehmer, ob wirklich jede Krankmeldung auf einer tatsächlichen Arbeitsunfähigkeit beruht oder häufig einfach nur „blau gemacht“ wird. Auch ein Unternehmer aus Ditzingen hatte diese Bedenken und beauftrage unsere Detektei für Ditzingen. Detektive sollten einen häufig krank gemeldeten Mitarbeiter überprüfen. Anlass war die aktuelle Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung dieses Mitarbeiters für die nächsten drei Tage.

Koordiniert wurden unsere Detektive für Ditzingen von der Tudor Detektei Stuttgart. Adresse und sogar ein Foto des Mitarbeiters bekamen unsere Detektive von unserem Auftraggeber. So konnte die Observation des „Kranken“ am nächsten Tag beginnen. Bandscheibenvorfall hatte der Mitarbeiter unserem Mandanten als Grund für die aktuelle Krankmeldung mitgeteilt. Diese Information war für unsere Detektive wichtig, da nun von einer Bewegungseinschränkung des zu observierenden Mitarbeiters ausgegangen werden konnte. Schon bereits am frühen Morgen nahmen unsere Detektive ihre Positionen ein. Nach und nach fuhren Anwohner an der Adresse der Zielperson mit ihren Fahrzeugen zur Arbeit. Dadurch konnten unsere Detektive in Ditzingen die frei gewordenen Parkplätze für ihre unauffällige Observation benutzen. Ein Detektiv überwachte zudem den Gartenbereich an der Rückseite des Hauses. Aus Erfahrung wissen wir, Blaumacher nutzen gerne die zusätzlich erschwindelte Freizeit für Unternehmungen, für die ihnen scheinbar der reguläre Urlaub zu schade ist. Häufig konnten unsere Detektive Blaumacher durch Renovierungsarbeiten oder Gartenarbeit überführen. So ähnlich kam es dann auch in diesem Fall zum Erfolg für unsere Detektive. Ein neuer Teich sollte angelegt werden. Eine Person befand sich bereits in dem Garten der Zielperson und hackte mit einer Spitzhacke den Boden auf. 

Nach einer Stunde kam dann auch unsere Zielperson dazu. Sie beteiligte sich anfangs nicht an den Arbeiten, sondern schaute sich ständig um. Unsere Detektive konnten jedoch nicht gesehen werden, da sie aus einem getarnten Handwerkerfahrzeug heraus die Szenerie beobachteten. Als unter der Spitzhacke große und schwere Betonstücke auftauchten, packte notgedrungen auch der „rückenkranke“ Mitarbeiter unseres Mandanten mit an, denn für eine Person alleine waren die Bruchstücke zu groß und schwer. Nun war jede Scheu verloren und die Zielperson arbeitete, nach einer weiteren Kontrolle der Umgebung, fleißig mit. Minute um Minute reicherte sich unser Beweismaterial an und widersprach immer mehr einem Bandscheibenvorfall. Um einer „wundersamen und plötzlichen Heilung“ vorzubeugen, baten wir unseren Mandanten seinen Mitarbeiter anzurufen. Er sollte sich nach dem aktuellen Gesundheitszustand und der voraussichtlichen Ausfalldauer erkundigen. Er erfuhr, sein Mitarbeiter läge im Bett und könnte sich kaum zur Toilette bewegen. Es würde bestimmt noch eine Woche dauern. Eine Woche war vermutlich der geplante Zeitraum für die Neuanlegung des Teiches. Wir setzten die Observation noch um einen Tag fort, bekamen jedoch das gleiche Beweismaterial vorgeführt.     

Danach meldete sich dann unser Mandant für einen kurzen Besuch bei seinem Mitarbeiter an. Sofort verschwand der Mitarbeiter in seiner Wohnung. Als unser Mandant ihn dann mit seiner Tätigkeit am Teich konfrontierte, wollte er zuerst noch alles leugnen. Einige Fotos von uns ließen ihn dann jedoch staunen und seine Kündigung akzeptieren.

Firmenbroschüre

Laden Sie sich einfach und unkompliziert unsere Firmenbroschüre herunter und machen Sie sich ein Bild von Tudor; einer der führenden Detekteien in Deutschland.

Download
Online Beratung

In 4 Schritten zur Lösung Ihres Falles. Nutzen Sie unsere Online-Beratung.


zur Online-Beratung
WEITERE EINSÄTZE IN DER UMGEBUNG