Die Arbeit der Detektei TUDOR ist vielseitig und stets diskret und kompetent, so auch in Passau. Seit über 50 Jahren ermitteln die Berufsdetektive sowohl privat bei Unterhaltszahlungen, Untreue oder Stalking, aber auch bei Wirtschaftskriminalität. Das folgende Fallbeispiel zeigt, dass die schnellen und seriösen Ermittlungen bei Spesenbetrug, Schwarzarbeit oder Lohnfortzahlungen im Krankheitsfall manchmal auch positiv ausgehen können.

Gemeinsam mit unseren Mandanten wird eine zielorientierte Lösungsmöglichkeit bestimmt. Fest angestellte Detektive bedienen sich neuester Observationstechnik und dem gut sortierten Fuhrpark. Teilen Sie uns Ihre Probleme mit und wir finden eine gut funktionierende Vorgehensweise. Lassen Sie sich einfach unverbindlich und streng vertraulich von uns beraten!

Ihr persönlicher Ansprechpartner

D. Koppe

Stützpunktleiter der Tudor Detektei in München, zuständig für Passau.
Rufen Sie mich einfach an. Mit meinem Team ermittle ich für Sie in Passau.

Tel: 089 - 381 538 45

E-Mail: koppe@detektiv-tudor.com

Unverbindlich Kontakt aufnehmen
Section Google-Map
KONTAKT
Ihre Detektei für Passau

0800 - 29 45 95 0
Deutschlandweit gebührenfrei.

Koordiniert vom Stützpunkt München

Tudor Detektei München

Landshuter Allee 8-10
80637 München

TEL 089 - 381 538 45
@ E-Mail schreiben

Termine nach Vereinbarung


Verdacht auf Lohnfortzahlungsbetrug erfolgreich durch die TUDOR Detektei in Passau ausgeräumt

Hin und wieder bekommen wir auch Fälle vorgelegt, in denen die Besorgnis des Auftraggebers unnötig war, so wie bei diesem Fall unserer Detektei. Passau wurde zum Einsatzort. Damals beauftragte uns ein Unternehmer aus dem Bereich Heizung und Sanitär in Passau, einem seiner Angestellten einmal näher auf den Zahn zu fühlen.

Dieser hatte sich krankschreiben lassen – mittlerweile häuften sich seine krankheitsbedingten Fehlzeiten – und unserem Auftraggeber beschlich das Gefühl, sein Arbeiter könnte die ihm sich so eröffnende Zeit nutzen, sich selbstständig zu machen und selbst Aufträge auf eigene Rechnung durchzuführen.

Diese Vermutungen wurden wohl untermauert durch diverse Andeutungen oder eventuell auch Handlungen des Angestellten. 

Jedenfalls machte unser Auftraggeber seine ernsthafte Besorgnis deutlich. So begannen unsere kompetenten Detektive damit, ihre Zielperson in Passau zu observieren.

Allerdings gab es dabei, wenig zu beobachten: Diese befand sich tatsächlich nur zu Hause und war kaum unterwegs. Irgendwann verließ sie dann einmal die Wohnung – alle Ermittler der Detektei in ihren Observationsfahrzeugen waren gespannt, wie es nun in Passau weitergehen würde. Die Zielperson ging jedoch tatsächlich zum Arzt und ließ sich untersuchen.

So schlossen wir die Ermittlungen, nachdem wir noch einige Beweise für das tatsächliche Kranksein der Zielperson festgehalten hatten, ab und teilten dem nun sichtlich erleichterten Auftraggeber die Nachricht mit.

Sie benötigen die Dienste einer Detektei in Passau?
sprechen Sie mit uns

Sachbeschädigung durch TUDOR Detektive in Passau aufgeklärt

Was wirklich ärgerlich ist und mit einem finanziellen Verlust Hand in Hand geht, sind Sachbeschädigungen am eigenen Eigentum. Unsere TUDOR Detektei für Passau erhält oftmals den Auftrag, sich auf die Suche nach den Verursachern zu begeben. Anfang des Jahrers setzte sich Herr Roland K. aus Passau mit unserer Detektei in Verbindung. Seit einigen Wochen wurden regelmäßig an seinem Fahrzeug Kratzer verursacht. Er selbst konnte sich nicht erklären, warum es immer nur am Wochenende passierte. Zur Aufklärung beauftragte er unsere Detektei. Passau wurde zum Einsatzort zwei unserer ortskundigen Teams.

Bereits am folgenden Wochenende standen unsere Detektive vor dem Mehrfamilienhaus unseres Mandanten bereit. Geplant war der Einsatz in 2 Nächten - Freitag und Samstag. Mehere PKW´s und ein Observationsfahrzeug, dienten den Detektiven in Passau zu einer unauffälligen Observation. Der digitale Funk ließ die Teams ständig im Kontakt bleiben. In der Nacht von Freitag auf Samstag konnten unsere Detektive in Passau nichts Auffälliges beobachten. Bis auf einen älteren Herrn der noch gegen 23 Uhr mit seinem Hund spazieren ging, verließ oder betrat keine weitere Person das Wohnhaus. Der Samstag gestaltete sich erfolgreicher für unsere Teams. Unser Mandant fuhr gegen 18 Uhr seinen 16-jährigen Sohn zu Freunden. Bereits 25 Minuten später parkte er sein Auto wieder Zuhause. Um 23.47 Uhr bemerkten beide Teams einen stark schwankenden jungen Mann, der auf das Wohnhaus zulief und Halt an dem Auto unseres Mandanten machte. 

Er sah sich um und holte sein Schlüsselbund aus der Jacke. Es war deutlich zu erkennen, wie er einen Schlüssel quer über die Fahrerseite zog. Bei dem Täter handelte es sich um den Sohn unseres Mandanten. Bevor jedoch noch weiterer Schaden von ihm am Fahrzeug angerichtet werden konnte, schritten unsere Detektive in Passau ein. Natürlich riefen wir sofort bei unserem Mandanten an und baten ihn zu seinem Fahrzeug. Als er unseren Bericht hörte und die dazugehörigen Aufnahmen sah, war er sehr schockiert. Für uns war der Auftrag erfolgreich abgeschlossen.

Telefonisch wurden wir von unserem Mandanten über die Gründe unterrichtet. Sein Sohn hatte ein beginnendes Alkoholproblem. Dadurch kam es häufig zu heftigem Streit zwischen dem alleinerziehenden Vater und seinem Kind. Er hatte vor einigen Wochen das Taschengeld stark reduziert, damit sein Sohn nicht über Mittel zum Kauf von Alkohol verfügen konnte. So der Gedanke, aber die Freunde schienen ihn jedes Wochenende ausreichend mit ihren Vorräten zu versorgen. Der Vater hat sich und seinen Sohn nun zu einer Therapie angemeldet. Er bedankte sich für unseren tatkräftigen Einsatz. Selbst wäre er nie auf den Gedanken gekommen, seinen Sohn für die Schäden verantwortlich zu machen.


Firmenbroschüre

Laden Sie sich einfach und unkompliziert unsere Firmenbroschüre herunter und machen Sie sich ein Bild von Tudor; einer der führenden Detekteien in Deutschland.

Download
Online Beratung

In 4 Schritten zur Lösung Ihres Falles. Nutzen Sie unsere Online-Beratung.


zur Online-Beratung
WEITERE EINSÄTZE IN DER UMGEBUNG