Nicht nur bei wirtschaftlichen Straftaten, auch bei privaten Angelegenheiten geht es immer häufiger ums Geld. Neben Schwarzarbeit, Spesenbetrug & Co. müssen die Detektive von Tudor auch privat kompetent ermitteln, um bei Diebstahl oder – wie im nächsten Fallbeispiel der Detektei in Landshut – Unterhaltszahlungen schnell und diskret aufzuklären.

Dank der Erfahrung von über 50 Jahren und neuester Technik, werden handfeste Beweise beschafft und die finanziellen Sorgen der Auftraggeber beseitigt. Unsere gerichtsverwertbaren Beweise verhelfen unseren Mandanten zu ihrem Recht. Legal ermitteln unsere Detektive für Sie in Landshut.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

D. Koppe

Stützpunktleiter der Tudor Detektei in München, zuständig für Landshut.
Rufen Sie mich einfach an. Mit meinem Team ermittle ich für Sie in Landshut.

Tel: 089 - 381 538 45

E-Mail: koppe@detektiv-tudor.com

Unverbindlich Kontakt aufnehmen
Section Google-Map
KONTAKT
Ihre Detektei für Landshut

0800 - 29 45 95 0
Deutschlandweit gebührenfrei.

Koordiniert vom Stützpunkt München

Tudor Detektei München

Landshuter Allee 8-10
80637 München

TEL 089 - 381 538 45
@ E-Mail schreiben

Termine nach Vereinbarung


Ungerechte Unterhaltsverpflichtung durch die TUDOR Detektei in Landshut nachgewiesen

In vielen Fällen müssen sich Frauen ihren Unterhalt erkämpfen, weil der Vater nicht zahlen will oder erst gar nicht einsieht, dass gerade er der Vater sein soll. Es gibt aber auch Fälle, da läuft es genau andersherum: Die Mutter lebt längst wieder in finanziell gesicherten Verhältnissen, gibt dies aber nicht an und kassiert weiterhin – zu Unrecht – die Unterhaltszahlungen.

Im vorliegenden Fall beauftragte uns ein Landshuter gerade deshalb. Er vermutete, seine Ex-Frau würde schon längst wieder in eheähnlichen Verhältnissen leben, sie selbst bestritt dies jedoch und pochte weiterhin auf die monatlichen Zahlungen. Wir sollten nun herausfinden, wie es um das Beziehungsleben seiner Ehemaligen bestellt war. Selbstverständlich kannten unsere Detektive Landshut und die örtlichen Gegebenheiten.

Schnell fand unser Detektiv Team in Landshut heraus:

Die eigene Wohnung der Frau in Miltenberg gab es nur noch auf dem Papier, offenbar war sie bereits seit Längerem mit einem anderen Mann zusammengezogen, mit dem sie auch mehr als nur eine Wohngemeinschaft in Rudolstadt zu unterhalten pflegte. Nein, die beiden hatten schon eine richtige Beziehung, die Unterhaltszahlungen des Ex-Mannes hätte die Frau deshalb nicht mehr einfordern dürfen.

Von unseren Mitarbeitern der Detektei auf diesen Sachverhalt hingewiesen, schaltete in Landshut der betrogene Mann sofort einen Anwalt ein und kündigte an, keinen Cent mehr an Unterhalt zu bezahlen. Er versucht darüber hinaus, über das Gericht eine Rückzahlung der zu Unrecht erhaltenen Gelder zu erwirken. Er dankte uns überschwenglich.

Sie benötigen die Dienste einer Detektei in Landshut?
sprechen Sie mit uns

Swinger Besuche durch die TUDOR Detektei in Landshut auf die Schliche gekommen

Häufig befassen sich die Aufträge unserer Detektei TUDOR mit der Observation von Personen. Gute Ortskenntnisse sind dabei sehr wichtig für unsere Detektive. Landshut bildet dabei keine Ausnahme. Eine junge Dame aus Landshut beauftragte uns mit der Observation ihres Freundes. Sie kannte ihn noch nicht sehr lange und hatte Zweifel an seiner Ehrlichkeit. Oft hatte er Samstagabend keine Zeit für sie und gab berufliche Gründe dafür an. Sie bat unsere Detektive für Landshut das zu überprüfen.

Am darauf folgenden Samstag begann der Einsatz. Um 17 Uhr warteten zwei Teams in ihren Fahrzeugen auf das Erscheinen der Zielperson. Unsere Mandantin hatte uns Farbe und Fahrzeugtyp des PKWs der Zielperson mitgeteilt. So konnten unsere Detektive sich unauffällig in Sichtweite des Fahrzeugs postieren. Um 20 Uhr erschien dann auch die Zielperson. Durch Kontakt mit unserer Mandantin erfuhren unsere Detektive, dass ihr Freund angeblich noch für 3 Stunden auf seine Arbeitsstelle nach Essenbach müsste. Als die Zielperson losfuhr, folgten ihm in großem Abstand die beiden Fahrzeuge der Detektei TUDOR. Schnell stellte sich heraus, dass die Fahrt bestimmt nicht nach Essenbach ging. Die Zielperson schlug genau die entgegengesetzte Richtung nach München ein. In hohem Tempo ging es über die A92. Für die 75 km benötigte die Zielperson 45 Minuten. 

In München verhielt sich die Zielperson dann plötzlich seltsam. Er bog unerwartet zweimal links ab. Sofort erkannten unsere Detektive in dem folgenden Fahrzeug die Gefahr. Es konnte ein Test sein, durch den die Zielperson erfahren wollte ob er verfolgt wurde. Sie bogen nicht mit ab, sondern fuhren geradeaus weiter. Das zweite Fahrzeug der Detektei TUDOR, welches außer Sichtweite an der Verfolgung beteiligt war, wurde über Funk verständigt. Schnell schloss es auf und übernahm die Verfolgung. So konnte die Observation fortgesetzt werden. Die Fahrt endete vor einem Swinger Club. Dort trat die Zielperson ein und verbrachte gut 90 Minuten. Danach ging es wieder in hohem Tempo zurück nach Landshut zu der Adresse unserer Mandantin. Ihr erzählte ihr Freund, dass er die letzten Stunden an seinem Arbeitsplatz verbracht hätte, um eine Präsentation für den Sonntag vorzubereiten. Auch diese Präsentation fand nicht statt, sondern die Detektive der Detektei TUDOR folgten der Zielperson wieder zu dem bereits bekannten Swinger Club in München.

Unsere Mandantin bedankte sich für die gute Arbeit unserer Detektive. Sie wusste nun, dass ihr Freund sie anlog und viel Zeit in Swinger Clubs verbrachte. Sie trennte sich fortan von ihm.


Firmenbroschüre

Laden Sie sich einfach und unkompliziert unsere Firmenbroschüre herunter und machen Sie sich ein Bild von Tudor; einer der führenden Detekteien in Deutschland.

Download
Online Beratung

In 4 Schritten zur Lösung Ihres Falles. Nutzen Sie unsere Online-Beratung.


zur Online-Beratung
WEITERE EINSÄTZE IN DER UMGEBUNG