Haben sie auch unter wirtschaftlichen oder privaten Problematiken zu kämpfen? Suchen Sie Hilfe durch Detektive in Neunkirchen? Wir sind eine Detektei, welche bereits seit 1967 versteht Mandanten in den schwierigsten Situationen erfolgreich zu helfen – bei einem Lohnfortzahlungsbetrug ebenso, wie bei einem Verdacht auf Untreue. Unsere Auftragshintergründe sind vielfältig, jedoch verstehen unsere Detektive diese erfolgreich und diskret zu bearbeiten. Alle Detektive der Tudor Detektei für Neunkirchen befinden sich in Festanstellung. Das gilt übrigens für unserer gesamtes Tudor Team – weltweit sind wir nur mit erfahrenen und kompetenten Detektiven im Einsatz.

Möchten Sie mehr über unsere Tudor Detektei für Neunkirchen und unseren Möglichkeiten Ihnen zu helfen erfahren? Wir stehen für ein kostenfreies und unverbindliches Erstgespräch für Sie bereit. Kostenfrei und unverbindlich klären wir Sie über Lösungsmöglichkeiten zu ihrem individuellen Fall auf. Haben Sie Fragen zu den entstehenden Kosten? Gerne geben wir Antworten dazu, denn wir zeigen uns Mandanten gegenüber transparent und verständnisvoll. In den unten folgenden Fallbeispielen erkennen Sie deutlich, wie verantwortungsbewusst und diskret unsere Detektive vorzugehen verstehen.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

G. Brüse

Stützpunktleiter der Tudor Detektei in Saarbrücken, zuständig für Neunkirchen.
Rufen Sie mich einfach an. Mit meinem Team ermittle ich für Sie in Neunkirchen.

Tel: 0681 - 410 998 30

E-Mail: gb@detektiv-tudor.com

Unverbindlich Kontakt aufnehmen
Section Google-Map
KONTAKT
Ihre Detektei für Neunkirchen

0800 - 29 45 95 0
Deutschlandweit gebührenfrei.

Koordiniert vom Stützpunkt Saarbrücken

Tudor Detektei Saarbrücken

St. Johanner Str. 41-43
66111 Saarbrücken

TEL 0681 - 410 998 30
@ E-Mail schreiben

Termine nach Vereinbarung


Fahrzeugsicherstellung durch die Tudor Detektei in Neunkirchen durchgeführt

Es gibt viele Gründe, warum ein Fahrzeug sichergestellt oder zurückgeführt werden muss. Nicht immer geben Leasingnehmer oder Firmenangehörige den Leasingwagen oder das Firmenfahrzeug fristgerecht zurück. Dann können unsere Detektive der Tudor Detektei das Fahrzeug ausfindig machen und auf Wunsch sogar sicherstellen oder auch zurückführen. Der folgende Fall aus Neunkirchen spielte sich jedoch im privaten Bereich ab. Die Tochter unseres Mandanten hatte einen Freund, welcher mit seinem Fahrzeug einen Unfall hatte. Das Fahrzeug war Totalschaden und so hatte der Freund kein Fahrzeug mehr um zu seiner Arbeitsstelle in das 40 km entfernte Tholey zu kommen. Die Tochter hatte ein Auto und überließ es ihrem Freund, da sie in Neunkirchen arbeitete. Nun, wie das Leben so spielte, war die junge Liebe schnell verflogen und die Tochter unseres Mandanten wollte sich wieder von ihrem Freund trennen. Dieser sah das aber nicht ein und gab auch das Auto der Tochter nicht mehr zurück. Er wollte erzwingen, dass sie ihm noch eine Chance gab und die Beziehung fortführen. Nachdem alles reden nichts brachte, schaltete der Vater unsere Detektive ein, um das Fahrzeug zurückzuführen.

Der Einsatz begann für unsere Detektive in Neunkirchen am folgenden Tag. Ein Team fuhr zu der Wohnadresse des nun ehemaligen Freundes und ein zweites Team war auf den Weg nach Tholey, um dort am Arbeitsplatz das Fahrzeug zu suchen. Am Arbeitsplatz war das betreffende Fahrzeug nicht auffindbar. In einem Gespräch mit dem Arbeitgeber des Freundes erfuhren unsere Detektive, dass der Freund drei Wochen Urlaub genommen hatte. Genaugenommen würde er das Fahrzeug für diesen Zeitraum nicht einmal benötigen. 

Unsere Detektive in Tholey informierten die das zweite Team Detektive in Neunkirchen über den Sachverhalt. Diese waren inzwischen zu Hause bei dem ehemaligen Freund angekommen, fanden das Auto aber nicht. So begann die Observation des Hauses, woran sich dann auch unser zweites Team in Neunkirchen beteiligte. Um 21 Uhr hielt ein Fahrzeug vor dem Haus und ein Mann klingelte. Dann erschien der ehemalige Freund an der Tür und beide stiegen in das Auto. Als sie losfuhren wurden sie von unseren Detektiven in Neunkirchen unauffällig verfolgt. Die Fahrt dauerte nur 6 Minuten und endete im benachbarten Bexbach. Dort stieg der ehemalige Freund aus und ging auf das gesuchte Fahrzeug zu, welcher in einer Seitenstraße abgestellt war. Ein Team unserer Detektive hielt mit ihrem Fahrzeug dicht neben der Fahrertüre des gesuchten Autos, sodass der Freund nicht mehr einsteigen konnte. Das zweite Team stieg aus und versperrte dem Freund den Weg. Sie forderten die Herausgabe des Fahrzeugschlüssels und des Fahrzeugscheins. Total überrumpelt und angesichts des Aufgebots auch eingeschüchtert, händigte er beides unseren Detektiven aus. Unsere Detektive suchten das Fahrzeug noch nach Beulen oder Kratzern ab, dann fuhr einer unserer Detektive das Fahrzeug zu unserem Mandanten.

Unser Mandant und vor allem seine Tochter waren sehr froh, das Fahrzeug wieder in ihren Besitz nehmen zu können. Sie bedankten sich beide herzlich bei unseren Detektiven in Neunkirchen.

Sie benötigen die Dienste einer Detektei in Neunkirchen?
sprechen Sie mit uns

In Neunkirchen decken Tudor Detektive Unterhaltsbetrug auf

Nachdem eine junge Mutter finanziell fast ruiniert gewesen wäre, bat sie in Neunkirchen um ein Gespräch mit unseren Detektiven. Die Frau hatte zwei kleine Kinder und bekam für sie Unterhalt von ihrem Ex-Mann. Leider kam er diesen Zahlungen in den letzten Monaten nur selten und bezüglich des Betrages reduziert nach. Von Monat zu Monat ging es der Mutter nun finanziell schlechter. Sie hatte sogar einen Mietrückstand von zwei Monaten. Ihr Ex-Mann sagte er hätte Kurzarbeit und wäre selbst finanziell sehr am Limit. Unsere Mandantin glaubte ihm nicht und wollte die Wahrheit wissen, bevor sie den Weg über ein Gericht einschlagen wollte. Nachdem sie alle relevanten Information in Neunkirchen an die Detektive ausgehändigt hatte, begannen diese zwei Tage später mit ihrer Arbeit.

Am ersten Observationstag standen in drei unauffälligen Fahrzeugen aus dem Tudor Fuhrpark drei Teams bereit. Die Zielperson verließ morgens seine Wohnung, verbrachte den Tag in der Firma und fuhr abends direkt in seine Wohnung zurück. Von verkürzter Arbeitszeit war bisher nichts zu bemerken. Ebenso war bei den Recherchen entdeckt worden, dass dieses Unternehmen keine Kurzarbeit machte. Hier hatte die Zielperson auf jeden Fall gelogen. Doch warum zahlte er nicht mehr regelmäßig und im festgelegten Umfang? Am letzten Observationstag machten die Detektive jedoch eine interessante Entdeckung. 

Die Zielperson fuhr nach der Arbeit zu einer Garage unweit seiner Wohnung. In der Garage stand ein Sportwagen, von dem unsere Detektive schnell wussten auf wen er zugelassen war: auf die Zielperson! Hier schien also der Unterhalt größtenteils hingeflossen sein. Die Zielperson setzte sich hinter das Steuer und fuhr mehrfach quer durch die Stadt. Abends traf er sich dann mit einer Frau in einem Restaurant zum Abendessen. Unsere Detektive hatten sich als Gäste getarnt an den Nebentisch gesetzt. So konnten sie auch deutlich sehen, wie die Zielperson eine Schmuckschatulle über den Tisch zu der Frau schob. Diese war laut entzückt und öffnete diese auch sofort. Zum Vorschein kam eine sehr wertvoll aussehende Kette. Im Laufe des Abends wurde deutlich, die Zielperson umwarb diese Frau heftig und laut ihren Aussagen schien er sie mit Geschenken zu überhäufen. Zu sehr später Stunde trennten sich die Wege unserer Zielperson und der Frau. Sie fuhren in getrennten Fahrzeugen davon. Unsere Detektive folgten der Zielperson bis nach Hause. Offiziell war die Observation an diesem Abend beendet.

Schon am folgenden Tag trafen sich die Detektive in Neunkirchen mit der Mandantin. Diese war über die Nachricht wohin ihr Unterhalt geflossen war sehr erbost. Sie bedankte sich bei unseren Detektiven. Bereits am folgenden Tag wollte sie die gerichtsverwertbaren Beweise zu ihrem Anwalt bringen.

Firmenbroschüre

Laden Sie sich einfach und unkompliziert unsere Firmenbroschüre herunter und machen Sie sich ein Bild von Tudor; einer der führenden Detekteien in Deutschland.

Download
Online Beratung

In 4 Schritten zur Lösung Ihres Falles. Nutzen Sie unsere Online-Beratung.


zur Online-Beratung
WEITERE EINSÄTZE IN DER UMGEBUNG