Die Detektei Tudor steht seit über 50 Jahren für exzellente, diskrete Ermittlungsarbeit im wirtschaftlichen und privaten Bereich. Die speziell ausgebildeten Ermittler agieren bundesweit – so auch bei Wirtschaftskriminalität im Saarland! Der unten aufgeführte Fall der Tudor Detektei in Saarlouis zeigt, dass große Erfahrung, neuste Technik und Spezialkenntnisse notwendig sind, um schnell und sauber gerichtsverwertbare Beweismittel in Form von Fotos, Videos oder Protokollen zu beschaffen.

Tudor deckt auf – seit 1967! Wir agieren legal und seriös für unsere Mandanten. Fest angestellte Detektive kümmern sich zielorientiert um alle Auftragshintergründe. Gerne unterbreiten wir Ihnen in einem unverbindlichen Erstgespräch Lösungsmöglichkeiten. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme zu uns. Selbstverständlich arbeiten wir legal und seriös. Bei uns dürfen Sie ebenfalls faire Preise erwarten. Die Tudor Detektei ist weltweit im Einsatz für Sie!

Ihr persönlicher Ansprechpartner

G. Brüse

Stützpunktleiter der Tudor Detektei in Saarbrücken, zuständig für Saarlouis.
Rufen Sie mich einfach an. Mit meinem Team ermittle ich für Sie in Saarlouis.

Tel: 0681 - 410 998 30

E-Mail: gb@detektiv-tudor.com

Unverbindlich Kontakt aufnehmen
Section Google-Map
KONTAKT
Ihre Detektei für Saarlouis

0800 - 29 45 95 0
Deutschlandweit gebührenfrei.

Koordiniert vom Stützpunkt Saarbrücken

Tudor Detektei Saarbrücken

St. Johanner Str. 41-43
66111 Saarbrücken

TEL 0681 - 410 998 30
@ E-Mail schreiben

Termine nach Vereinbarung


Sozialbetrug von TUDOR Detektei in Saarlouis aufgedeckt

Unser Auftraggeber, der Leiter einer Investmentbank, machte uns mit der Sachlage vertraut. Einer seiner Mitarbeiter hatte gekündigt und sich kurz darauf krankschreiben lassen. Unser Auftraggeber vermutete, dass der Betroffene aber keinesfalls krank war, sondern die Zeit für einen zusätzlichen Urlaub nutzte. Dass dies nicht der Fall war, stellte sich kurze Zeit später heraus. Der ehemalige Mitarbeiter war noch viel dreister als erwartet.

Unsere zuständigen, erfahrenen Detektiv Teams nahmen am nächsten Tag die Beobachtung der Zielperson in Saarlouis auf und stellten sich mit ihren Observationsfahrzeugen, u.a. einem getarnten Handwerkerbus, in der Nähe der Wohnung der Zielperson ab. Eingesetzt wurden in Saarlouis Detektive mit Französischkenntnissen. Schon recht früh verließ der Betroffene die Wohnung, stieg in sein Fahrzeug und fuhr über die Grenze nach Frankreich. 

Dort stellte er sein Fahrzeug auf dem Parkplatz einer französischen Bank ab und betrat das Firmengebäude. Um 16.30 Uhr kam er wieder zurück und fuhr nach Hause in seine Wohnung.

Auch am nächsten Tag ging der Weg wieder zur Bank in Frankreich. Es war offensichtlich, dass die Zielperson hier arbeitete. Unsere für Saarlouise eingesetzten Ermittler der Detektei betraten das Bankgebäude um sich persönlich davon zu überzeugen, dass die observierte Person auch dort einer Arbeit nachging. Das konnten wir nach einem Besuch bestätigen. Alle Angaben und Erkenntnisse wurden gerichtsverwertbar dokumentiert.

Wir konfrontierten den Auftraggeber mit unseren Ermittlungsergebnissen. Dieser übergab den Fall dann umgehend dem Firmenanwalt.

Sie benötigen die Dienste einer Detektei in Saarlouis?
sprechen Sie mit uns

Durch die Detektei Tudor Untreue in Saarlouis nachgewiesen

Eine Dame aus Saarlouis meldete sich bei unserer Detektei. Sie war sich der Treue ihres Freundes unsicher. Sie hatte ihn vor 6 Monaten kennengelernt. Nach drei Monaten gab es verdächtige Anzeichen und sie hatte ihn eines Abends mit ihrem Auto verfolgt. Dies hatte er jedoch bemerkt und angehalten. Er hatte sie daraufhin zur Rede gestellt und eine Szene gemacht. Sie liebte ihn sehr und hatte ihn danach nicht mehr verfolgt. Aber immer noch hatte sie große Zweifel, wohin ihr Freund so oft verschwand. Er war Italiener und sagte immer, er müsse Verwandten oder Freunden helfen. Einige Male hatte er sie auch mitgenommen, und dann stimmte es auch. Aber war es wirklich immer so? Sie wollte Gewissheit, aber er durfte es auf keinen Fall merken, wenn er beobachtet wurde. Deswegen kam sie zu unserer Detektei für Saarlouis. Sie hatte viel über uns auf unserer Internetseite gelesen und wollte für einen zweiten Versuch der Überprüfung nur noch Spezialisten beteiligt wissen. Unsere Mandantin hatte einfach Angst, ihr Freund würde sich von ihr trennen, wenn er es merken würde.

Wir bekamen von unserer Mandantin ein Foto und einige Daten zu ihrem Freund. Am nächsten Abend begann der Einsatz unserer Detektive. Saarlouis wurde der Einsatzort. Zwei Teams, bestehend aus vier Detektiven, warteten an zwei unauffälligen Positionen in ihren Fahrzeugen. Ihnen war durch unsere Mandantin mitgeteilt, worden, ihr Freund würde heute Abend wieder Bekannte besuchen. Diesmal wollte er alleine dorthin. Leider kannten wir nicht das Fahrziel. So standen die Fahrzeuge für beide Richtungen abfahrbereit. Um 19 Uhr kam dann auch die Zielperson und stieg in seinen Kleinwagen ein. Es sollte nach Norden Richtung Stadtzentrum gehen. Auffällig war der Fahrstil der Zielperson. Er fuhr langsam auf die Ampeln zu, als würde er auf Rot warten. Dann, als die Ampel bereits auf Gelb umschlug, beschleunigte er und raste über die Kreuzung. Dank der zwei Fahrzeuge, eines fuhr auf der Parallelstraße, blieben unsere Detektive am Ball. Um sicher zu gehen, beteiligte sich kurz nach dieser Erkenntnis ein weiterer Detektiv unserer Detektei für Saarlouis auf einem Motorrad dazu. 

Nun konnten wir in kurzen Intervallen die verfolgenden Fahrzeuge abwechseln, und jedes Fahrzeug war nur wenige Minuten im Abstand hinter der Zielperson. Der Detektiv auf dem Motorrad konnte alle Fluchtversuche der Zielperson mit der hohen Beschleunigungskraft ausgleichen. Er schien auch gar nicht zu wissen das er verfolgt wurde, sondern schien ein pauschales Manöver auszuüben, um auf Nummer Sicher zu sein. Das war er allerdings nicht wirklich, denn unsere Detektive konnten ihm bis zu einer Adresse in der Innenstadt folgen. Dort parkte er sein Auto und stieg aus. Es kam ein Jaguar mit einer älteren Dame am Steuer herangefahren. Unsere Zielperson stieg ein und fuhr mit der Dame fort. Diesmal war eine unauffällige Verfolgung einfach, denn die Dame nutzte nicht die Tricks unserer Zielperson. Ein Parkplatz am Waldrand war das Ziel. Es wäre zu auffällig gewesen, wenn eines unserer Fahrzeuge auch auf den Parkplatz gefahren wäre. Also fuhren unsere Detektive vorbei und hielten außer Sichtweite an. Von dort war es ein Leichtes durch den Wald in der Dunkelheit wieder auf Sichtweite heranzukommen, ohne bemerkt zu werden. Schnell zeigte sich in dem Teleobjektiv der nachtsichttauglichen Kamera, es ging um sexuelle Handlungen. Danach empfing unsere Zielperson noch einige Geldscheine und die Fahrt ging zurück zu seinem Fahrzeug.

Am gleichen Abend berichteten wir unsere Mandantin. Sie konnte es erst wirklich glauben, als wir ihr die Fotos zeigten. Dann zählte sie eins und eins zusammen. Ihr Freund verdiente nicht besonders viel Geld, zeigte sich aber immer sehr spendabel und schien auch sonst keine finanziellen Schwierigkeiten zu haben. Nun war ihr klar woher das Geld kam. Eine weitere Observation war für sie unnötig. Mit seinem Lebenswandel konnte sie nicht zurechtkommen und trennte sich sofort von ihm. Unseren Detektiven für Saarlouis dankte sie sehr.

Firmenbroschüre

Laden Sie sich einfach und unkompliziert unsere Firmenbroschüre herunter und machen Sie sich ein Bild von Tudor; einer der führenden Detekteien in Deutschland.

Download
Online Beratung

In 4 Schritten zur Lösung Ihres Falles. Nutzen Sie unsere Online-Beratung.


zur Online-Beratung
WEITERE EINSÄTZE IN DER UMGEBUNG