Sind Sie auf der Suche nach einer professionellen Hilfe wegen privaten oder wirtschaftlichen Problematiken? In diesem Fall sind wir von der Tudor Detektei für Markkleeberg die richtige Anlaufstelle. Seit 1967 observieren, ermitteln und recherchieren unsere Detektive für Mandanten. Kompetenz ist bei uns garantiert, sodass Sie sich sofort beruhigt fühlen dürfen. Lohnfortzahlungsbetrug, Mitarbeiterüberwachung, Markenfälschung, Untreue und Nachstellung sind nur wenige unserer vielen Auftragshintergründe.

Unsere Detektive für Markkleeberg befinden sich bei uns in Festanstellung, damit Sie sich auf unsere Diskretion verlassen können. Damit Sie einen Einblick in unsere Tätigkeit gewinnen, haben wir nachfolgend Einsatzbeispiele für Sie. Nutzen Sie doch einfach unser Angebot von einem kostenfreien und unverbindlichen Erstgespräch. Gemeinsam finden wir einen legalen und seriösen Weg, um ihr Problem aus der Welt zu schaffen. Unsere für Sie gesammelten gerichtsverwertbaren Beweise verhelfen Ihnen zu ihrem Recht.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

E. Fuhrmann

Stützpunktleiter der Tudor Detektei in Leipzig, zuständig für Markkleeberg .
Rufen Sie mich einfach an. Mit meinem Team ermittle ich für Sie in Markkleeberg .

Tel: 0341 - 392 985 59

E-Mail: ef@detektiv-tudor.com

Unverbindlich Kontakt aufnehmen
Section Google-Map
KONTAKT
Ihre Detektei für Markkleeberg

0800 - 29 45 95 0
Deutschlandweit gebührenfrei.

Koordiniert vom Stützpunkt Leipzig

Tudor Detektei Leipzig

Friedrich-List-Platz 1
04103 Leipzig

TEL 0341 - 392 985 59
@ E-Mail schreiben

Termine nach Vereinbarung


Detektive in Markkleeberg überprüfen Rechtmäßigkeit zu Sorgerecht

Immer wieder gibt es zwischen getrennt lebende oder geschiedenen Paaren Streit um das Sorgerecht. So war es auch in Markkleeberg. Detektive sollten für eine Mandantin gerichtsverwertbare Beweise sammeln. In ihren Augen war ein gemeinsames Sorgerecht mit ihrem geschiedenen Mann alles andere als richtig. Er hatte sich immer als sehr nachlässig und unzuverlässig gegenüber seiner Familie verhalten. Gründe, die dann auch zu einer Scheidung führten. Jedes zweite Wochenende holte er seinen kleinen Sohn bei unserer Mandantin ab. Was genau machte er mit seinem Kind? Darauf wollte unsere Mandantin eine Antwort. War ihr Ex-Mann überhaupt fähig auf ein 3-jähriges Kind aufzupassen? Wir bekamen alle wichtigen Informationen von der Mandantin überreicht. Bereits am kommenden Freitag begann unsere Observation mit 3 Ermittlern in 3 verschiedenen Fahrzeugen.

Pünktlich um 17 Uhr holte die Zielperson seinen Sohn in Markkleeberg ab. Er setzte ihn auf einen altersgerechten Kindersitz und fuhr mit ihm in einen naheliegenden Wald. Gemeinsam mit seinem Kind machte er einen kleinen Spaziergang. Danach fuhr er einige Ortschaften weiter in eine Pizzeria. Nach dem Essen fuhr er mit seinem Kind zu sich nachhause. Am folgenden Morgen blieben die Rollläden in der Wohnung der Zielperson lange unten.

Erst um 12:45 Uhr verließ er mit seinem Kind das Haus. Auf einer naheliegenden Wiese spielte er mit ihm lange mit einem Ball und machte viele Fotos von seinem Sohn. Danach fuhren Vater und Sohn zu den Großeltern, wo auch die Schwester unserer Person mit ihren kleinen Kindern war. Die Kinder spielten den ganzen Nachmittag im Garten miteinander. Die Erwachsenen saßen auf der Terrasse und behielten alles genau im Auge. Bisher sprach nichts dagegen, dass unsere Zielperson sich das Sorgerecht mit unserer Mandantin teilte. Spät am Abend fuhr unsere Zielperson mit einem schlafenden Kind zurück zu seiner Wohnung. Sonntag war dann ebenfalls nichts an Auffälligkeiten oder Nachlässigkeiten zu bemerken. Ein langer Spaziergang fand am Nachmittag statt, danach brachte die Zielperson seinen Sohn direkt zu unserer Mandantin nach Markkleeberg .

Nachdem unsere Mandantin Einsicht in die Beweismappe genommen hatte, war sie positiv überrascht. Mit so einem Ausgang hatte sie definitiv nicht gerechnet. Sie freute sich aber sehr darüber und war deutlich erleichtert. Für den Einsatz unserer Detektive in Markkleeberg bedankte sie sich sehr.

Sie benötigen die Dienste einer Detektei in Markkleeberg ?
sprechen Sie mit uns

Spesenbetrug eines Mitarbeiters aus Markkleeberg durch Detektive bewiesen

Sehr ärgerlich ist es für Arbeitgeber, wenn Mitarbeiter Spesenbetrug begehen. Doch zuerst einmal muss dieses kriminelle Verhalten nachgewiesen werden. Wichtig sind immer gerichtsverwertbare Beweise, welche unsere Detektive im Auftrag von Unternehmen seit 1967 schon sammeln. Ein Unternehmer hatte einen seiner Mitarbeiter aus Markkleeberg in Verdacht, es bei den Spesen nicht so genau zu nehmen. Die Zielperson hatte den Auftrag Kundenpflege und einen Kundendienst zu betreiben. Seit einigen Wochen beklagten sich jedoch immer mehr Kunden darüber, dass sich der Mitarbeiter bei ihnen kaum Zeit für ihre Anliegen nahm. Teilweise würde er sogar nicht einmal erscheinen. Wir bekamen von unserem Mandanten den Auftragsplan der Zielperson, sowie Anschrift von ihm und das Kennzeichen des Firmenfahrzeuges.

Gleich am folgenden Tag begann der Einsatz unserer Detektive in Markkleeberg vor dem Haus unserer Zielperson. Dieser fuhr schon gleich mit einer halben Stunde Verspätung los, sodass er auch zu spät bei dem ersten Kunden ankam. Hier verbrachte er nur knappe 20 Minuten, wobei er für eine Stunde eingeplant war. Direkt nach diesem Kundenbesuch legte er erst einmal bei einem Bäcker eine Frühstückspause ein. Den nachfolgenden Kunden besuchte er erst mal gar nicht.

So verhielt er sich den ganzen Tag. Kurzbesuche bei den Kunden oder er glänzte einfach mit einem nicht erscheinen. Kein Wunder also, wenn sich immer mehr Kunden bei unserem Mandanten beschwerten. Die dadurch entstehende Freizeit nutzte unsere Zielperson für Besuche in Restaurants, Einkäufe, Treffen mit seinen Freunden und kurzen Mittagsschläfchen im Auto. Nach vier Tage Observation war klar, dass er Spesenbetrug beging. Die angeblich gefahrenen Kilometer zu den Kunden stimmten nicht. Ebenso wie angebliche Geschäftsessen mit ihnen. Es wurde Zeit unseren Mandanten davon in Kenntnis zu versetzten.

Als unser Mandant sich alles in der Beweismappe genau ansah wurde er sehr wütend. So ein unverschämtes Verhalten hatte er sich in seinen kühnsten Träumen nicht vorgestellt. Für den Spesenbetrüger ging die ganze Geschichte sehr unangenehm aus. Unser Mandant kündigte ihm fristlos und entzog ihm auch sofort das Geschäftsauto. Bei unseren Detektiven bedankte sich der Unternehmer mehrmals. Er war mit ihnen sehr zufrieden gewesen. Bei Bedarf wollte er sich wieder an unsere Tudor Detektei für Markkleeberg wenden.

Firmenbroschüre

Laden Sie sich einfach und unkompliziert unsere Firmenbroschüre herunter und machen Sie sich ein Bild von Tudor; einer der führenden Detekteien in Deutschland.

Download
Online Beratung

In 4 Schritten zur Lösung Ihres Falles. Nutzen Sie unsere Online-Beratung.


zur Online-Beratung
WEITERE EINSÄTZE IN DER UMGEBUNG