Täglich werden in unserer Tudor Detektei für Lauchhammer wirtschaftliche und private Auftragshintergründe bearbeitet. Die Aufgabe für unsere erfahrenen und kompetenten Detektive ist, die Wahrheit ans Licht zu bringen und legal gerichtsverwertbare Beweise für Mandanten zu sammeln. Dieses gilt für den Lohnfortzahlungsbetrug ebenso wie für den Unterhaltsbetrug. Damit wir Ihnen Diskretion garantieren können, arbeiten bei uns grundsätzlich nur fest angestellte Mitarbeiter. Diese arbeiten für alle Mandanten ziel- und erfolgsorientiert. Wir stehen für absolute Seriosität!

Möchten Sie über unsere Tudor Detektei für Lauchhammer mehr erfahren? In den unten aufgeführten Einsatzbeispielen können Sie einen ersten Eindruck gewinnen. Noch Fragen an uns? Rufen Sie uns doch einfach an und vereinbaren Sie ein Erstgespräch mit uns. Da wir sehr kundenfreundlich sind, kostet dieses nichts und ist sogar völlig unverbindlich. Sehr gerne stellen wir Ihnen individuelle Lösungsmöglichkeiten zu ihrem Fall vor. Wenn gewünscht und erforderlich, treten unsere Detektive auch als Zeugen für Sie auf.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

E. Fuhrmann

Stützpunktleiter der Tudor Detektei in Leipzig, zuständig für Lauchhammer.
Rufen Sie mich einfach an. Mit meinem Team ermittle ich für Sie in Lauchhammer.

Tel: 0341 - 392 985 59

E-Mail: ef@detektiv-tudor.com

Unverbindlich Kontakt aufnehmen
Section Google-Map
KONTAKT
Ihre Detektei für Lauchhammer

0800 - 29 45 95 0
Deutschlandweit gebührenfrei.

Koordiniert vom Stützpunkt Leipzig

Tudor Detektei Leipzig

Friedrich-List-Platz 1
04103 Leipzig

TEL 0341 - 392 985 59
@ E-Mail schreiben

Termine nach Vereinbarung


Überprüfung einer Abfindung in Lauchhammer durch die Tudor Detektive

Große Sorgen hatte ein Unternehmer, dass ein ehemaliger Mitarbeiter seines Unternehmens interne Informationen an ein Konkurrenzunternehmen weitergab. Um dies zu unterbinden, war zwischen unserem Auftraggeber und dem Mitarbeiter aus Lauchhammer eine nachvertragliche Vereinbarung rechtswirksam getroffen worden. Gegenstand der Vereinbarung war ein Beschäftigungsverbot für 8 Monate in einem Konkurrenzunternehmen. Dazu wurde von unserem Auftraggeber auch eine entsprechende Karenzentschädigung im fünfstelligen Bereich gezahlt. Unsere Detektive für Lauchhammer sollten nun die Einhaltung der nachvertraglichen Vereinbarung überprüfen.

Die betreffende Person wohnte in Lauchhammer. Dort begann auch am nächsten Morgen der Einsatz von 3 Teams unserer Detektei Tudor. Es handelte sich um die Überprüfung der Einhaltung der vertraglichen Forderungen. Bei Verstößen sollten gerichtsverwertbare Beweismittel gesammelt werden, um rechtliche Maßnahmen durchsetzen zu können. Dass war unserem Mandanten sehr wichtig. Denn nur mit Beweisen konnte er Schadensersatzansprüche geltend machen. Die Zielperson verließ um 9:30 Uhr sein Haus. Unsere Detektive in Lauchhammer hatten sich zu diesem Zeitpunkt auf drei Beobachtungspositionen verteilt. Jedem Team war ein Fahrzeug aus dem Tudor Fuhrpark zugeordnet. Die Zielperson ging jedoch zu Fuß in die naheliegende Innenstadt.

Somit folgten ihm 2 Detektive ebenfalls zu Fuß, allerdings getrennt. Unser dritter Detektiv in Lauchhammer folgte außer Sichtweite mit dem Fahrzeug. Alle Detektive standen durch digitalen Sprechfunk in Kontakt zueinander. Sollte die Zielperson spontan einen Bus oder ein Fahrzeug benutzen, war unser motorisierter Detektiv ganz in der Nähe. Die Zielperson begab sich an eine Bushaltestelle. Dort stieg sie dann in einen Bus, welcher nach Leipzig fuhr. Sofort wurde der Detektiv im Fahrzeug verständigt, der um die Ecke auf seinen benötigten Einsatz wartete. In großem Abstand folgten die drei Detektive aus Lauchhammer dem Bus bis Leipzig. In Leipzig verließ die Zielperson den Bus wieder und ging in ein Restaurant wo er, wie spätere Recherchen ergaben, als Koch arbeitete. Dieser Tagesablauf betraf alle Wochentage, wie sich bei der Observation herausstellte.

Die Observationsergebnisse von einer Woche wurden unserem Auftraggeber überreicht. Dieser bedankte sich und war froh, keinen Vertragsbruch erkennen zu können. Dabei fiel ihm dann ein, dass sein ehemaliger Mitarbeiter auch leidenschaftlicher Hobbykoch war. Scheinbar machte er für den relevanten Zeitraum der nachvertraglichen Vereinbarungen sein Hobby zum Beruf. Durch die geleistete Karenzentschädigung war er finanziell gut abgesichert.

Sie benötigen die Dienste einer Detektei in Lauchhammer?
sprechen Sie mit uns

Heiratsschwindlerin aus Lauchhammer dank Detektive überführt

Liebe ist wundervoll, besonders dann, wenn sie auch ehrlich erwidert wird. Leider mischen sich unter die Verliebten immer wieder Betrüger, denen es weniger um die Liebe geht sondern um einen finanziellen Vorteil. Ein älterer Mann hatte sich ein Jahr nach dem Tod seiner Frau erneut verliebt. Seine neue Freundin aus Lauchhammer war jedoch fast 30 Jahre jünger als er. Da unser Mandant sehr wohlhabend war, hatten seine Kinder Angst die neue Freundin könnte eine Heiratsschwindlerin sein. Auffällig war, dass die junge Frau schon nach wenigen Wochen unserem Mandanten einen Heiratsantrag gemacht hatte. Seit seiner Zusage hatte sie begonnen, viel von seinem Geld für angebliche Hochzeitsvorbereitungen auszugeben. Die eigenen Kinder hatten nun ihren Vater – unseren Mandanten – mit ihrer Sorge angesteckt. Unsere Detektive sollten nun mehr in Lauchhammer über die „Braut“ erfahren.

 

Nachdem unsere Detektive die Anschrift der Zielperson aus Lauchhammer erfahren hatten, begannen sie sofort mit ihrer Observation. Angeblich wohnte sie in einer Wohngemeinschaft mit zwei anderen Frauen, weswegen sie unseren Mandanten noch nie zu sich mitgenommen hatte. Aktuell war sie auch arbeitslos. Die WG stellte sich schnell als ein 2-Personen-Haushalt heraus. Unsere Zielperson wohnte dort nämlich mit einem Mann zusammen.

Sofort begannen unsere Detektive in Lauchhammer intensiv zu recherchieren, wer dieser Mann war. Es dauerte nicht lange bis sie wussten, dass es sich hier um ihren Ehemann handelte. Mit diesem war sie bereits seit vielen Jahren schon verheiratet. Tatsächlich handelte es sich bei unserer Zielperson um eine Heiratsschwindlerin. Sie und ihr Mann hatten finanzielle Probleme, welche durch die Spielsucht des Mannes entstanden waren. Beiden drohte der Rauswurf aus ihrer Wohnung. Für das Paar schien unser Mandant offensichtlich eine lukrative Lösung zu ihrem Geldproblem zu sein.

 

Als unsere Detektive alle gerichtsverwertbaren Beweismittel dem Mandanten und seinen Kindern vorlegten, fiel unser Mandant schnell von seiner Wolke 7. Rechtlich wollte er die Frau nicht belangen, da er nichts öffentlich machen wollte. Menschlich war er natürlich sehr von seiner einstigen Liebe aus Lauchhammer enttäuscht. Er rief noch an diesem Tag die Frau an und beendete die Beziehung. In Zukunft wollte er keine Beziehung mehr, denn sein Herz war schon ein wenig gebrochen worden.

Firmenbroschüre

Laden Sie sich einfach und unkompliziert unsere Firmenbroschüre herunter und machen Sie sich ein Bild von Tudor; einer der führenden Detekteien in Deutschland.

Download
Online Beratung

In 4 Schritten zur Lösung Ihres Falles. Nutzen Sie unsere Online-Beratung.


zur Online-Beratung
WEITERE EINSÄTZE IN DER UMGEBUNG