Quält Sie in Eppingen der Verdacht auf einen untreuen Partner? Haben Sie als Arbeitgeber vielleicht Probleme mit Mitarbeitern? Unsere Tudor Detektei für Eppingen bietet Ihnen kompetente Hilfe an. Seit 1967 wissen wir unseren Mandanten effektiv zu helfen, in folgenden Beispielen deutlich zu erkennen. Unsere Detektive befinden sich grundsätzlich bei der Tudor Detektei in Festanstellung. Warum? Nur so kann Diskretion garantiert werden! Tatkräftig unterstützen wir Sie mit legalen und seriösen Mitteln und Vorgehensweisen.

Brauchen Sie gerichtsverwertbare Beweise? Benötigen Sie wichtige Informationen und möchten Sie die Wahrheit wissen? Observieren, recherchieren und ermitteln sind die Stärken unserer erfolgsorientierten Detektive bei dem Einsatz in Eppingen. Bei uns hat Ihr Problem absolut Priorität! Selbstverständlich finden wir zu Ihrem Fall ein perfektes Lösungsmodell. Nehmen Sie einfach unser kostenloses und völlig unverbindliches Erstgespräch in Anspruch. Wir behandeln Ihr Problem diskret und mit der absoluten Verschwiegenheit.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

G. Brüse

Stützpunktleiter der Tudor Detektei in Karlsruhe, zuständig für Eppingen.
Rufen Sie mich einfach an.

Tel: 0800 - 294 59 50

E-Mail: gb@detektiv-tudor.com

Unverbindlich Kontakt aufnehmen
Section Google-Map
KONTAKT
Ihre Detektei für Eppingen

0800 - 29 45 95 0
Deutschlandweit gebührenfrei.

Koordiniert vom Stützpunkt Karlsruhe

Tudor Detektei Karlsruhe

Untereut 6
76135 Karlsruhe

TEL 0800 - 294 59 50
@ E-Mail schreiben

Termine nach Vereinbarung


Detektive in Eppingen sorgten für eine Fahrzeugsicherstellung

Eine Leasing Gesellschaft wandte sich an unsere Tudor Detektei für Eppingen. Sie bat um eine Rückführung von einem Leasing-Fahrzeug. Der Leasingnehmer war nun schon seit drei Monaten mit seinen monatlichen Zahlungen im Rückstand. Auf Mahnungen reagierte er einfach nicht mehr, war auch telefonisch nie erreichbar. Die Gesellschaft war nun an dem Punkt angekommen, dem Zahlungsunwilligen das Fahrzeug abnehmen zu lassen. Bevor unsere Detektive jedoch sich mit der Fahrzeugrückführung beschäftigen konnten, mussten sie noch auf die wichtigen Unterlagen des Leasing-Unternehmens warten. Wichtig ist für unseren Einsatz, über eine Vollmacht, einen Fahrzeugschlüssel und einen Eigentumsnachweis zu verfügen. Direkt nach dem Eintreffen begannen sich die Detektive in Eppingen auf die Suche nach dem Fahrzeug zu machen.

In Eppingen fuhren die Ermittler zuerst zu der Anschrift der Zielperson. Vor dem Haus war nichts von dem gesuchten Fahrzeug zu sehen, ebenso nicht in der offen stehenden Garage. War die Zielperson bereits unterwegs? Hatte er vielleicht das Leasingfahrzeug versteckt, damit es nicht eingezogen werden kann? Am Mittag fuhr die Frau in ihrem Auto vor und parkte es in der Garage. 

Leider handelte es sich bei diesem Fahrzeug nicht um das geleaste Auto. Abends um 18:35 Uhr kam unsere Zielperson an, leider ohne das gesuchte Fahrzeug. Am nächsten Tag wurde es jedoch erfolgreich für unsere Detektive in Eppingen. Als die Zielperson das Haus verließ folgten ihm die Detektive unauffällig. Drei Straßen weiter hatte er das gesuchte Leasing Fahrzeug geparkt. Bevor er jedoch damit wegfahren konnte, hielten ihn unsere Detektive zurück. Sie parkten ihn von allen Seiten ein – ein Team vor dem Fahrzeug, eines hinten und das dritte Fahrzeug seitlich. Zuerst begann der Leasing-Nehmer lautstark seinem Ärger Luft zu machen. Nachdem sich unsere Teams ihm vorgestellt hatten und ihm das Anliegen mitteilten, sperrte sich dieser in das Fahrzeug ein. Unsinnig und völlig überflüssig, denn unsere Detektive verfügten ja über einen Ersatzschlüssel.

Es dauerte gut eine Stunde bis die Zielperson endlich aufgab und das Fahrzeug unseren Detektiven übergab. Selbstverständlich hatten unsere Detektive in Eppingen der Zielperson die Vollmacht des Leasing-Unternehmens vorgelegt. Für den schnellen Erfolg wurde unsere Detektei von dem Leasing-Unternehmen gedankt. Bei Bedarf sollen wir erneut für sie wieder zum Einsatz kommen.

Sie benötigen die Dienste einer Detektei in Eppingen?
sprechen Sie mit uns

Tudor Detektive in Eppingen überführen Stalker

Jedes Stalking Opfer weiß zu gut wie schrecklich es ist, ständig belästigt, bedroht und verfolgt zu werden. Sich dagegen zu wehren ist schwer ohne Beweise. Das Sammeln dieser ist oft Aufgabe unserer Tudor Detektive, sodass die Opfer endlich wieder angstfrei leben dürfen. Eine Frau aus Eppingen nahm zu unserer Tudor Detektei Kontakt auf und es war sehr dringlich für sie. Noch am selben Tag fuhr, wie von ihr gewünscht, ein Team zu ihr in die Wohnung. Selbst traute sie sich dank eines Stalkers kaum mehr alleine vor die Wohnungstür. Sie lebte in einer Einliegerwohnung mit Terrasse und fühlte sich auch in ihrem Zuhause alles andere als sicher. Nicht unberechtigt, denn in einigen Nächten hatte sich jemand an den Rollläden der Terrassentüre zu schaffen gemacht. In Verdacht hatte sie ihren Ex-Freund, im Grunde war sie sich sogar ganz sicher, aber es fehlten ihr Beweise. Die nun zu sammeln war Aufgabe der Detektive in Eppingen.

Noch an diesem Abend verteilten sich unsere Detektive vor und hinter dem Mietshaus. Sie waren so gut getarnt, das selbst der geschickteste Stalker sie nicht hätte entdecken können. Bei unserer Mandantin hielt sich in der Wohnung eine Detektivin auf, sodass sie keine Angst mehr haben musste. Bis 23:45 Uhr war nichts zu bemerken. Dann kam ein Mann auf das Haus zugelaufen und ging mit schnellen Schritten um das Haus.

 Auf der Terrasse unserer Mandantin begann er an die Rollläden zu klopfen. Dabei war ein lautes Stöhnen von ihm zu hören. Er führte an sich selbst sexuelle Handlungen aus. Unsere Detektive konnten hier wirklich sehr aussagekräftige Beweismittel für die gequälte Mandantin sammeln. Nachdem der Stalker fertig war, ging er zum Hauseingang und warf einen Zettel in den Briefkasten des Opfers. Wie unsere Ermittler später lesen konnten, handelte es sich hier um eine Sammlung von Drohungen und Obszönitäten. Die Beweise zeigten deutlich, dass es sich hier um den Ex-Freund unserer Mandantin handelte. Sie hatte richtig vermutet wer hinter dem Stalking steckte!

Im Beisein zwei unserer Detektive, verabredete sie sich mit ihrem Stalker in einer kleinen Kneipe. Dieser war nicht schlecht überrascht als er ihre Begleiter sah. Nur mit großer Mühe konnte er zum Bleiben überredet werden. Unsere Mandantin legte ihm die Beweise vor und drohte ihm mit einer Anzeige, sofern sein Stalking nicht sofort aufhören würde. Die Detektive sagten ihm auch sofort, sie würden als Zeugen vor Gericht auftreten. Der Mann verabschiedete sich und verließ fluchtartig die Lokalität. Sie hatte nie mehr wieder von ihm gehört!

Firmenbroschüre

Laden Sie sich einfach und unkompliziert unsere Firmenbroschüre herunter und machen Sie sich ein Bild von Tudor; einer der führenden Detekteien in Deutschland.

Download
Online Beratung

In 4 Schritten zur Lösung Ihres Falles. Nutzen Sie unsere Online-Beratung.


zur Online-Beratung

Was kostet eine Detektei in Eppingen?

WEITERE EINSÄTZE IN DER UMGEBUNG