Auf der Suche nach der Wahrheit helfen unsere Detektive effektiv weiter. Fest angestellt und diskret, verstehen sie gerichtsverwertbare Beweis für Sie zu sammeln – zu allen wirtschaftlichen und privaten Hintergründen, selbstverständlich auch in Leimen. Detektive recherchieren, observieren und ermitteln zu allen erdenklichen Problemstellungen. Lohnfortzahlungsbetrug, Industriespionage und Schwarzarbeit verlangen nach Aufklärungen, ebenso wie der Verdacht von einem Heiratsschwindel und Stalking. Seit über 50 Jahren stehen wir für ihre Rechte ein, bei Bedarf sogar als Zeugen.

Nachfolgende Beispiele aus unserem Berufsalltag sollen Ihnen einen ersten Eindruck über unsere seriöse, legale und zielorientierte Vorgehensweise in Leimen liefern. Mehr über unsere Erfahrungen erfahren Sie natürlich bei einem Gespräch, dabei können wir Ihnen auch Lösungsvorschläge zu ihrem individuellen Fall vorstellen. Gerne empfangen wir Sie zu einem Erstgespräch unverbindlich und kostenlos. Natürlich findet dieses Gespräch mit größter Diskretion und Verschwiegenheit statt – wie bei dem gesamten Agieren unserer Tudor Detektei für Leimen.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

G. Brüse

Stützpunktleiter der Tudor Detektei in Karlsruhe, zuständig für Leimen.
Rufen Sie mich einfach an.

Tel: 0800 - 294 59 50

E-Mail: gb@detektiv-tudor.com

Unverbindlich Kontakt aufnehmen
Section Google-Map
KONTAKT
Ihre Detektei für Leimen

0800 - 29 45 95 0
Deutschlandweit gebührenfrei.

Koordiniert vom Stützpunkt Karlsruhe

Tudor Detektei Karlsruhe

Untereut 6
76135 Karlsruhe

TEL 0800 - 294 59 50
@ E-Mail schreiben

Termine nach Vereinbarung


Überprüfung einer Abfindung durch die Tudor Detektei in Leimen

Werden von Unternehmen Abfindungen an Mitarbeiter gezahlt, welche das Unternehmen verlassen, sind daran oft nachvertragliche Vereinbarungen geknüpft. Die Abfindung stellt quasi eine Entschädigung (Karenzentschädigung) für den Mitarbeiter dar, dafür dass ihm möglicherweise für einen definierten Zeitraum Nachteile auf dem Arbeitsmarkt entstehen. So kann zum Beispiel wie im folgenden Fallbeispiel die Vereinbarung geschlossen werden, dass der ehemalige Mitarbeiter für den Zeitraum von 12 Monaten nicht für ein Konkurrenzunternehmen tätig wird. Für den Unternehmer kann es jedoch problematisch sein, die Einhaltung der Vereinbarungen zu überprüfen. Deswegen beauftragte ein Unternehmer unsere Tudor Detektei für Leimen, da der ehemalige Mitarbeiter dort seinen Wohnort hatte.

Nachdem alle relevanten Fragen geklärt waren begann für unsere Detektive in Leimen der Einsatz. Unser Auftraggeber hatte uns darüber aufgeklärt, der zu observierende junge Mann wäre leidenschaftlicher Motorradfahrer. Dies war eine nützliche Information. So wurden drei Detektive unserer Tudor Detektei für die Überprüfung eingesetzt. Zwei standen mit ihrem Fahrzeug in einer Parknische der Einbahnstraße, wo sich das Mietshaus des ehemaligen Mitarbeiters befand. Am Ende der Einbahnstraße wartete unser dritter Detektiv in Leimen auf einem Motorrad. 

Über Sprechfunk standen alle unsere Detektive untereinander in Verbindung. Da es Sommer war gingen wir davon aus, der junge Mann würde auch sein Motorrad benutzen. Um 7:00 Uhr erschien er dann auch in Motorradkleidung vor dem Haus. Den Helm hatte er noch nicht aufgesetzt, sodass er einwandfrei zu identifizieren war. Er schloss eine Garage neben dem Mietshaus auf und holte sein Motorrad heraus. Die frühe Uhrzeit ließ darauf schließen, dass der Mann wieder ein Arbeitsverhältnis hatte. Die Frage war nun natürlich wo. Der Mann fuhr die Einbahnstraße hinunter und die beiden Detektive in dem Fahrzeug folgten ihm im größeren Abstand. Sie wollten keinen Verdacht erzeugen und wussten ja, ihr Kollege mit dem Motorrad würde die Verfolgung übernehmen. Die Fahrt ging über Landstraße in das 24 km entfernte Speyer. Dort traf der Mann mit seinen unbemerkt gebliebenen Verfolgern nach 20 Minuten ein. In Speyer fuhr er direkt zu einem Unternehmen, welches ein Konkurrenzunternehmen unseres Auftraggebers war. Dort stellte er sein Motorrad auf den Firmenparkplatz und betrat das Gebäude. Mit dem Teleobjektiv konnten unsere Detektive noch sehen, wie er eine Stempelkarte zum Arbeitszeitnachweis abstempelte.

Nachdem unsere Detektive in Leimen unserem Auftraggeber alle gerichtsverwertbaren Beweismittel ausgehändigt hatten, schaltete dieser seinen Rechtsanwalt ein. 

Sie benötigen die Dienste einer Detektei in Leimen?
sprechen Sie mit uns

Stalker dank der Tudor Detektei in Leimen entlarvt

Stalking ist für das Opfer ein echter Horror, denn irgendein Fremder raubt durch sein Agieren vollkommen die Sicherheit bei den Betroffenen. So erging es auch einer Mandantin unserer Tudor Detektei für Leimen. Seit längerer Zeit wurde sie rund um die Uhr belästigt. In Verdacht hatte sie ihren Ex-Ehemann, konnte es jedoch nicht beweisen. Aus dem Verdacht sollte nun Sicherheit werden, dank unseren gerichtsverwertbaren Beweisen auch die Möglichkeit sich gegen den Stalker wehren zu können. Unsere Mandantin litt durch die Situation an schweren Depressionen und Panikattacken, daher war sie auch krankgeschrieben. Direkt am folgenden Tag begann die Überwachung in Leimen. Detektive wurden auf drei Teams aufgeteilt. Sie konnten die Erdgeschoss-Wohnung der Mandantin von allen Seiten unbemerkt im Auge behalten.

Unsere Mandantin verließ vor lauter Angst schon seit Wochen nicht mehr ihre Wohnung. Familie und Freunde kauften für sie ein und erledigten alle anderen Besorgungen für sie. So warteten nun unsere Detektive in Leimen geduldig und ausdauernd auf den Stalker. Um 22:05 Uhr erschien plötzlich ein Mann und dieser warf einen Umschlag in den Briefkasten unserer Klientin. Danach schaute er sich um, ging um das Haus, um dann an der Terrassentür der Mandantin laut zu kratzen. 

Unsere auf der Rückseite positionierten Detektive konnten das genau beobachten, dabei auch seine Handlungen als Beweismaterial festhalten. Die Mandantin hatte unseren Ermittlern ein Foto von ihrem Ex-Mann ausgehändigt. Tatsächlich handelte es sich bei dem Stalker um ihn, also war der Verdacht von der Mandantin richtig gewesen. Nachdem er wohl keine Lust mehr hatte an der Terrasse für Unruhe zu sorgen, nahm er sich ein seitliches Fenster bei seiner Ex-Frau vor. Hier sprühte er mit Farblack Obszönitäten auf. Wie mit der Mandantin abgesprochen, riefen unsere Detektive bei ihr an. Da sie sich durch unsere Detektive in Leimen sicher beschützt wusste, trat sich schon wenige Sekunden später aus dem Haus und versperrte ihrem Stalker den Weg. Dieser war nicht darauf vorbereitet gewesen und erschreckte gewaltig. Ihm war nun klar, dass er aufgeflogen war. Die Detektive informierten ihn über die Folgen seiner Handlungen.

Nachdem dem Stalker bewusst wurde was die Beweise für ihn bedeuten könnten, versprach er unserer Mandantin direkt sein Stalking sein zu lassen. Nach zwei Wochen rief sie unsere Detektei für Leimen an und bestätigte sein Versprechen. Seit dem Auftreten unserer Detektive hörte der Ex-Mann auf sich als Stalker zu präsentieren.

Firmenbroschüre

Laden Sie sich einfach und unkompliziert unsere Firmenbroschüre herunter und machen Sie sich ein Bild von Tudor; einer der führenden Detekteien in Deutschland.

Download
Online Beratung

In 4 Schritten zur Lösung Ihres Falles. Nutzen Sie unsere Online-Beratung.


zur Online-Beratung

Was kostet eine Detektei in Leimen?

WEITERE EINSÄTZE IN DER UMGEBUNG