Tudor bietet seit 1967 seriöse und professionelle Ermittlungsarbeit im wirtschaftlichen, und auch im privaten Bereich an. Die bundesweit operierende Detektei ermittelt auch in Paderborn. Neben der schnellen Überführung von Tätern im Rahmen der Wirtschaftskriminalität, wie Industriespionage oder Datendiebstahl, sorgen die erfahrenen und speziell ausgebildeten Privatdetektive auch für diskrete Erfolge bei Mobbing, Stalking oder Adressermittlungen.

In folgenden Fällen konnten die Ermittler der Detektei in Paderborn mit stichhaltigen Beweisen Täter überführen. Die Vorgehensweise unserer Detektive ist legal und erfolgsorientiert. Lassen Sie sich von uns eine Lösungsmöglichkeit unterbreiten. Wir sind ein kompetenter und seriöser Partner für Sie. Nutzen Sie unsere kostenfreie und unverbindliche Erstberatung.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

K. Michel

Stützpunktleiter der Tudor Detektei in Bielefeld, zuständig für Paderborn.
Rufen Sie mich einfach an.

Tel: 0521 - 448 159 54

E-Mail: km@detektiv-tudor.com

Unverbindlich Kontakt aufnehmen
Section Google-Map
KONTAKT
Ihre Detektei für Paderborn

0800 - 29 45 95 0
Deutschlandweit gebührenfrei.

Koordiniert vom Stützpunkt Bielefeld

Tudor Detektei Bielefeld

Herforder Straße 69
33602 Bielefeld

TEL 0521 - 448 159 54
@ E-Mail schreiben

Termine nach Vereinbarung


Ehebruch erfolgreich durch Tudor Detektei in Paderborn aufgeklärt

Eine Frau aus Paderborn beauftragte unsere Detektei damit, ihren Ehegatten zu observieren. Die Auftraggeberin äußerte uns gegenüber den Verdacht, dass er sie betrüge. Sie habe eine Vorahnung, diese wolle sie mit unserer Hilfe aus dem Wege geräumt haben. Sie übergab uns in Paderborn ein Foto ihres Mannes, der als Arzt tätig war, und weitere wichtige Fakten über seine Person.

Die Observation durch unser professionelles Detektiv Team konnte bereits am darauffolgenden Tag in Paderborn beginnen. Dank vorherigen erfolgreichen Einsätzen, war unseren Detektiven Paderborn nicht fremd. Die Observation erstreckte sich über zwei Tage. Der erste Tag verlief ohne besondere Vorkommnisse. Am darauffolgenden Tag verließ der Arzt in den Mittagsstunden seine Praxis. Das mobile Ermittlungsteam unserer Detektei heftete sich an seine Fersen und kam unmittelbar nach der Zielperson in einer kleinen Bar in Paderborn an.

Dort traf die Zielperson auf einen gut aussehenden jungen Mann. Nach einem kurzen Umtrunk stiegen die beiden zusammen ins Auto. Wir nahmen die Verfolgung auf und machten vor einem Gebäude in der Stadt Warstein halt, das in der homosexuellen Szene ein Begriff ist.

Wir dokumentierten, wie die Zielperson zusammen mit der männlichen Begleitung die Örtlichkeit betrat. Die Detektive überlieferten die eindeutigen Beweise unserer Mandantin. Diese bat uns, ihren Gatten weiter zu beobachten. Die Observierung wurde eine Woche später fortgesetzt. In dieser Woche konnten wir in Erfahrung bringen, dass der Arzt ein Doppelleben führte und regelmäßig die Stricher-Szene aufsuchte. Wir leiteten diese Information an die Auftraggeberin weiter, die wiederum ihren Mann über die Ermittlungen informierte.

Sie benötigen die Dienste einer Detektei in Paderborn?
sprechen Sie mit uns

Mitarbeiterin unlauterer Wettbewerb durch Tudor Detektei in Paderborn nachgewiesen

Wie wir von der Tudor Detektei wissen, haben es kleine Unternehmen nicht leicht konkurrenzfähig zu sein - nicht nur in Paderborn. Verluste in den Einnahmen sind daher auch immer sehr schwer zu verschmerzen. Die Inhaberin eines kleinen Kosmetik-Studios nahm mit uns Kontakt auf. Bis Ende Oktober hatte sie jeden Monat große Gewinne erzielen können. Seit November jedoch merkte sie stark rückläufige Einnahmen. Als Ursache der rückläufigen Umsatzzahlen hatte sie ihre Mitarbeiterin Karin T. in Verdacht. Einsatzort war Paderborn. Detektive sollten hier für Aufklärung sorgen.

Zwei unserer Ermittler aus dem Detektei Team, vereinbarten mit Karin T. einen kosmetischen Behandlungstermin in Paderborn. Beide Mitarbeiterinnen kamen zu demselben Ergebnis! Die Zielperson führte ihre Anwendungen sehr konzentriert und angenehm aus. An einer schwindenden Kundenzufriedenheit lag es offensichtlich nicht. Gegen Ende der Behandlung begann Karin T. jedoch über die schlechte Bezahlung zu lästern. Nebenbei erwähnte sie dann, dass sie selbst dabei wäre ein viel kostengünstigeres Studio in ihren Wohnräumen zu errichten. Als unsere Ermittlerinnen Interesse zeigten, zog die Zielperson auch prompt einen Flyer aus der Tasche ihres Arbeitsmantels. 

Auf die Frage ob sie bereits mit ihrer Tätigkeit begonnen hätte antwortete sie bejahend. Angeblich arbeitete sie mit denselben Produkten wie hier im Studio. Für das Beziehen der Produkte musste jedoch eine Gewerbeanmeldung bei dem Kosmetikhersteller vorgelegt werden. Dank unseren Beziehungen konnten wir abklären, dass solch eine Anmeldung dem Amt nicht vorlag. Es handelte sich hier im Grunde nicht nur um einen unlauteren Wettbewerb. Schwarzarbeit und mit größter Wahrscheinlichkeit auch Diebstahl, konnte der Zielperson angelastet werden. Unsere Tonaufnahmen sowie der Flyer waren stark belastend für Karin T.. Wir informierten unsere Mandantin und übergaben ihr noch am selben Tag alle Beweise.

Am nächsten Tag gab es mit unseren Detektiven in Paderborn ein gewünschtes Treffen. Sie teilte uns mit, dass unsere Vorgehensweise sie stark beeindruckt hätte. Sie dankte für unser diskretes und zielorientiertes Vorgehen. Sie plante gerichtliche Maßnahmen gegen ihre nicht loyale Mitarbeiterin vorzunehmen. Ihren Anwalt wollte sie noch konsultieren. Über den Ausgang in Paderborn sind wir bisher in unserer Detektei noch nicht informiert.

Firmenbroschüre

Laden Sie sich einfach und unkompliziert unsere Firmenbroschüre herunter und machen Sie sich ein Bild von Tudor; einer der führenden Detekteien in Deutschland.

Download
Online Beratung

In 4 Schritten zur Lösung Ihres Falles. Nutzen Sie unsere Online-Beratung.


zur Online-Beratung

Was kostet eine Detektei in Paderborn?

WEITERE EINSÄTZE IN DER UMGEBUNG