Suchen Sie in Ahrensburg nach einer kompetenten Hilfe zu einem bestimmten Problem? Unsere Tudor Detektei für Ahrensburg steht Ihnen hilfreich und erfolgsorientiert zur Seite. Seit über einem halben Jahrhundert helfen wir Mandanten dringend benötigte gerichtsverwertbare Beweise zu erhalten. Lohnfortzahlungsbetrug, Spesenbetrug, Diebstahl, Mobbing und Ehebruch sind nur ein sehr geringer Anteil an den vielfältigen wirtschaftlichen und privaten Auftragshintergründen unserer Tudor Detektei für Ahrensburg.

Ermittler in Festanstellung garantieren absolute Diskretion, Seriosität und eine legale Vorgehensweise. Leicht zu erkennen ist das an den unten nachfolgenden Einsatzbeispielen aus Ahrensburg. Detektive observieren, ermitteln und recherchieren seit 1967 für hilfesuchende Mandanten. In einem Gespräch mit unseren Ermittlern wird Ihnen auch ein perfekter Lösungsweg zu ihrer Problematik vorgestellt. Selbstverständlich ist dieses Gespräch kostenfrei und unverbindlich für Sie. Bei Bedarf treten unsere Ermittler auch als Zeugen auf.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

H. Pabst

Stützpunktleiter der Tudor Detektei in Hamburg, zuständig für Ahrensburg.
Rufen Sie mich einfach an. Mit meinem Team ermittle ich für Sie in Ahrensburg.

Tel: 040 - 609 440 20

E-Mail: pabst@detektiv-tudor.com

Unverbindlich Kontakt aufnehmen
Section Google-Map
KONTAKT
Ihre Detektei für Ahrensburg

0800 - 29 45 95 0
Deutschlandweit gebührenfrei.

Koordiniert vom Stützpunkt Hamburg

TUDOR Detektei Hamburg

Anckelmannsplatz 1
20537Hamburg

TEL 040 - 609 440 20
@ E-Mail schreiben

Termine nach Vereinbarung


Tudor Detektive in Ahrensburg observieren untreuen Ehemann

In unserer Tudor Detektei für Ahrensburg haben wir schon oft dem Verdacht von Ehebruch und Untreue für hilfesuchende Mandanten nachgehen müssen. Bei dem letzten Fall war es leider kein Verdacht mehr, denn der untreue Ehemann ging weniger vorsichtig vor. Unsere Mandantin hatte selbst schon genügend Beweise für die Untreue ihres Mannes vorliegen. Ihr ging es darum, zu wissen mit wem ihr Mann sie eigentlich betrog. Sie bat unsere Detektive für Ahrensburg um eine Observation ihres Mannes. Dieser konnte sie im Grunde nur während seiner Arbeitszeit oder während dem abendlichen Sport betrügen, denn sonst war er immer Zuhause.

 

In drei Fahrzeugen hatten sich unsere Detektive in Ahrensburg vor dem Arbeitsort der Zielperson verteilt. Von diesem war über den ganzen Tag nichts zu sehen. Nach Arbeitsschluss fuhr er direkt heim und zog sich dort seine Sportbekleidung an. Er joggte eine kurze Zeit, vielleicht 10 Minuten, bevor er an einem Haus klingelte. Eine junge Frau trat heraus, ebenfalls in Sportkleidung, und beide joggten in Richtung Felder. Unsere Detektive sind natürlich gewappnet und körperlich so fit, das sie in einem sehr großen Abstand sich getarnt als Jogger den Zielpersonen an die Fersen heften konnten. Die Wiesen und Felder waren noch nicht gemäht, was dem sportlichen Paar sehr zu gefallen schien.

Offensichtlich liebten beide die Liebe in der freien Natur. Dank dem schönen Wetter mussten sie dabei auch nicht frieren. Danach joggten beide wieder heim und die zwei nächsten Observationstage hatte unsere Zielperson wohl keine Lust sich außerehelich sportlich zu betätigen. Dann wiederholte sich die sportliche Leistung des untreuen Ehemannes. Jetzt stellte sich die Frage, wer die Frau eigentlich war mit der er seine Frau betrog. Unsere Detektive in Ahrensburg stellten nun eine umfangreiche Recherche zu der Person an. Ergebnisse kamen schnell zustande. Bei dieser Frau handelte es sich wohl um eine Jugendliebe unserer Zielperson. Die Frau war seit einem Jahr getrennt von ihrem Ehemann. Wie sich herausstellte hatte dieser sie verlassen, weil sie ein Verhältnis mit unserer Zielperson hatte. Es wurde nun Zeit unserer Mandantin in Ahrensburg die Beweise auszuhändigen.

 

Natürlich war dieser Termin für die betrogene Ehefrau sehr schmerzlich. Es folgte eine Trennung von ihrem Mann, denn sie konnte dauerhaft seine Untreue nicht ertragen. Unseren Detektiven in Ahrensburg dankte sie persönlich noch vor Ort.

Sie benötigen die Dienste einer Detektei in Ahrensburg?
sprechen Sie mit uns

Verdacht auf Schwarzarbeit durch Tudor Detektei in Ahrensburg überprüft

Ein Unternehmer aus Ahrensburg hatte den Verdacht, sein engster Konkurrent arbeite mit illegalen Mitteln. Ständig unterbot er seine Angebote und schnappte ihm dadurch lukrative Aufträge weg. Nun stellte er sich die Frage, wie sein Konkurrent bei einem so geringen Angebotspreis überhaupt noch schwarze Zahlen schreiben konnte. Da er bei dem Konkurrenten hauptsächlich ausländische Arbeiter beschäftigt waren, kam ihm der Verdacht der Schwarzarbeit. Bevor er jedoch eine entsprechende Anzeige verfassen wollte, beauftragte er unsere Detektive für Ahrensburg dem Verdacht auf den Grund zu gehen. Dabei sollten sie natürlich, wenn der Verdacht berechtigt war, ausreichend Beweismaterial sammeln. Dieses sollte auch vor Gericht gelten.

 

Unsere Detektive konzentrierten sich auf den Ort Ahrensburg, wo aktuell zwei Aufträge des Konkurrenten bearbeitet wurden. Tatsächlich zeigte sich unseren Detektiven in Ahrensburg schnell, dass praktisch nur ausländische Arbeiter anzutreffen waren. Die Observation wurde aus einiger Entfernung durch optische Hilfsmittel durchgeführt. Dienlich war dazu auch ein als Handwerker Fahrzeug getarnter Kleinbus aus dem Tudor Fuhrpark. Dem Kleinbus war von außen nicht anzusehen, dass Detektive aus dem Fahrzeug heraus mit Teleobjektiven Beweismaterial sicherstellen konnten.

Einige Personen fielen dabei auf, ständig die Umgebung im Auge zu behalten. Unsere Detektive fanden das verdächtig und konzentrierten sich auf diese Personen. Zwei der Personen wurden deshalb von unseren Detektiven in Ahrensburg observiert. Im Laufe der Ermittlungen unserer Detektive stellte sich dann jedoch später heraus, dass es ein falscher Verdacht war. Alle Beschäftigten waren legal angemeldet und besaßen eine Arbeitserlaubnis. Das Geheimnis wieso der Konkurrent trotzdem die Preise unseres Auftraggebers unterbieten konnte war woanders zu suchen. Unsere Detektive fanden heraus, dass benötigte Materialien des Konkurrenten stets von einer Firma geliefert wurden. Weitere Recherchen ergaben, dass der Konkurrent unseres Auftraggebers auch Inhaber des Zulieferers war. So standen ihm ganz andere Möglichkeiten bei der Preisgestaltung zur Verfügung.

 

Unser Auftraggeber bedankte sich für die Überprüfung unserer Detektive in Ahrensburg. Schon nach zwei Tagen war der Auftrag erfolgreich abgeschlossen. Auch die Information warum sein Konkurrent so günstige Angebote machen konnte, war für unseren Auftraggeber hilfreich. Er wusste nun, dass sein Konkurrent nicht mit illegalen Methoden arbeitete und es auch dabei nicht um illegale Schwarzarbeit ging.

Firmenbroschüre

Laden Sie sich einfach und unkompliziert unsere Firmenbroschüre herunter und machen Sie sich ein Bild von Tudor; einer der führenden Detekteien in Deutschland.

Download
Online Beratung

In 4 Schritten zur Lösung Ihres Falles. Nutzen Sie unsere Online-Beratung.


zur Online-Beratung

Was kostet eine Detektei in Ahrensburg?

WEITERE EINSÄTZE IN DER UMGEBUNG