Seit 1967 arbeiten die Spezialisten der Tudor Detektei für Fälle in Ingelheim an der schnellen, diskreten und kompetenten Aufklärung von Straftaten im wirtschaftlichen Bereich. Während sich die Wirtschaftsdetektive mit Spesenbetrug, Datendiebstahl oder Lohnfortzahlung im Krankheitsfall beschäftigen, arbeiten unsere privaten Ermittler konsequent und mit viel Empathie an der Aufklärung von Mobbing, Stalking oder Ehebruch.

Der nächste Fall der Detektei in Ingelheim verdeutlicht, wie die Detektive mit ihrer langen Erfahrung, speziellem Know-how und neuester Beobachtungstechnik zu gerichtsverwertbaren Beweisen gelangen - dies immer im legalen Rahmen. Ermittelt wird nicht nur in Ingelheim für Sie, sondern ebenfalls auch international. Für Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

U.A. Hoppe

Stützpunktleiter der Tudor Detektei in Mainz, zuständig für Ingelheim am Rhein.
Rufen Sie mich einfach an. Mit meinem Team ermittle ich für Sie in Ingelheim am Rhein.

Tel: 06131 - 636 87 03

E-Mail: uh@detektiv-tudor.com

Unverbindlich Kontakt aufnehmen
Section Google-Map
KONTAKT
Ihre Detektei für Ingelheim am Rhein

0800 - 29 45 95 0
Deutschlandweit gebührenfrei.

Koordiniert vom Stützpunkt Mainz

Tudor Detektei Mainz

Wilhelm-Theodor-Römheld-Straße 14
55130 Mainz

TEL 06131 - 636 87 03
@ E-Mail schreiben

Termine nach Vereinbarung


Diebstahl eines Pförtners durch Detektei in Ingelheim am Rhein nachgewiesen

Der Leiter einer ansässigen Spedition in Ingelheim am Rhein rief uns im März dieses Jahres in unserer Detektei an. Seine Firma sei spezialisiert auf die Versendung regionaler Weinerzeugnisse und genieße einen ausgezeichneten Ruf in der Branche. In den letzten Monaten sei es jedoch immer wieder zu Komplikationen gekommen, da die Händler häufig nicht die angeforderten Mengen an Wein erhalten haben. Komischerweise stimmte beim Einladen die Anzahl der Waren, beim Ausladen jedoch fehlten jedoch dann einige Kisten.

Der Spediteur vermute nächtlichen Diebstahl und beauftragte uns mit dem Fall in Ingelheim am Rhein. Detektive unserer Detektei nahmen sich seinem Problem an.

Der Plan sah vor, unsere getarnten Observationsfahrzeuge nach betrieblichem Feierabend in unmittelbarer Nähe des Firmengeländes zu platzieren, um den oder die Täter auf frischer Tat zu ertappen. Sie erhielten freien Zugang zum Firmengelände. So konnten Videokameras an geeigneten Plätzen installiert werden, um später gerichtsverwertbare Beweise zu erhalten.

Am Abend darauf, es war ca. 17:30 Uhr und die ersten Mitarbeiter gingen in den wohlverdienten Feierabend, trafen unsere für Ingelheim eingesetzten Detektive bei der Spedition ein. Die mit Weinkisten beladenen LKW standen im Firmenhof und sollten am Morgen darauf zum Abnehmer gefahren werden. Mit optimalen Blick auf die Laster warteten unsere Mitarbeiter nun verdächtige Vorfälle. Nach und nach verließen immer mehr Mitarbeiter die Firma, bis schließlich nur noch der Nachtwächter übrig blieb. Bis 23:00 Uhr geschah nichts Ungewöhnliches, als sich plötzlich ein dunkler Lieferwagen dem Eingangstor näherte und am Seitenrand parkte. 

Der Wächter verließ sein kleines, gläsernes Häuschen und ging auf den Lieferwagen zu. Es folgte ein kurzes Gespräch mit dem Fahrer und der Wächter ging wieder zurück an seinen Arbeitsplatz. Überraschenderweise öffnete er nun das Eingangstor und der Lieferwagen fuhr hinein, geradewegs in Richtung LKW.

Der Wärter folgte ihm zu Fuß in dieselbe Richtung. Dort angekommen machte er sich an den Schlössern der Anhänger zu schaffen, öffnete diese und begann, gemeinsam mit der unbekannten Person, zahlreiche Weinkisten im Lieferwagen zu verstauen.
In weniger als zehn Minuten hatte man den Wagen vollgeladen, der anschließend wieder davon fuhr.

Unsere Ermittler riefen kurz darauf ihren Auftraggeber an und erzählten ihm von den gemachten Beobachtungen. Am Tag darauf händigten sie ihm das gesamte Beweismaterial, in Form von Fotos und Videos, aus. Der Speditionschef bedankte sich recht herzlich bei unserer Detektei für ihre professionelle Arbeitsweise in Ingelheim.

Dem Pförtner, der den gestohlenen Wein im großen Stil auf dem Schwarzmarkt verkauft haben soll, wurden anschließend fristlos gekündigt und zusätzlich wegen mehrfachen Diebstahls angezeigt. Auch die Identität der zweiten Person konnte aufgrund der gemachten Fotos festgestellt werden. Beiden droht nun eine Verurteilung.

Sie benötigen die Dienste einer Detektei in Ingelheim am Rhein?
sprechen Sie mit uns
Firmenbroschüre

Laden Sie sich einfach und unkompliziert unsere Firmenbroschüre herunter und machen Sie sich ein Bild von Tudor; einer der führenden Detekteien in Deutschland.

Download
Online Beratung

In 4 Schritten zur Lösung Ihres Falles. Nutzen Sie unsere Online-Beratung.


zur Online-Beratung
WEITERE EINSÄTZE IN DER UMGEBUNG