Schon über einem halben Jahrhundert helfen unsere Tudor Detektive Mandanten in Remscheid. Grund für unseren kompetenten Einsatz sind wirtschaftliche und private Problematiken. Haben Sie vielleicht den Verdacht einer Ihrer Mitarbeiter betreibt Lohnfortzahlungsbetrug? Wundern Sie sich über die Höhe der Spesenabrechnungen? Glauben Sie Opfer von einem Heiratsschwindler zu sein? Diskret und seriös finden wir Antworten zu Ihren Fragen! Die Problemstellungen unserer Mandanten verfügen über eine enorme Bandbreite. Unsere Tudor Detektive wissen jedoch in Remscheid zu allen wirtschaftlichen und privaten Auftragshintergründen erfolgreich zu agieren.

Damit wir für Diskretion, Seriosität und Legalität garantieren können, befinden sich bei uns grundsätzlich nur Ermittler in Festanstellung. Wir sorgen für die dringend benötigten gerichtsverwertbaren Beweise, sodass Sie zu Ihrem Recht kommen können. Natürlich ermitteln, observieren und recherchieren wir weltweit für Sie! Teilen Sie uns unverbindlich Ihr Problem mit, damit wir Ihnen in einem kostenfreien Erstgespräch Lösungsvorschläge unterbreiten können. Natürlich werden unsere Detektive Ihr Anliegen mit der größten Verschwiegenheit behandeln.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

D.Dusch

Stützpunktleiter der Tudor Detektei in Düsseldorf, zuständig für Remscheid.
Rufen Sie mich einfach an. Mit meinem Team ermittle ich für Sie in Remscheid.

Tel: 0211 - 936 782 35

E-Mail: dd@detektiv-tudor.com

Unverbindlich Kontakt aufnehmen
Section Google-Map
KONTAKT
Ihre Detektei für Remscheid

0800 - 29 45 95 0
Deutschlandweit gebührenfrei.

Koordiniert vom Stützpunkt Düsseldorf

Tudor Detektei Düsseldorf

Grafenberger Allee 293
40237 Düsseldorf

TEL 0211 - 936 782 35
@ E-Mail schreiben

Termine nach Vereinbarung


Lohnfortzahlungsbetrug durch die Tudor Detektei in Remscheid erfolgreich aufgeklärt

Eine ungerechtfertigte Krankschreibung erfüllt den Tatbestand des Lohnfortzahlungsbetrugs und ist in der Wirtschaft weit verbreitet. Davon betroffen fühlte sich ein Unternehmer aus Remscheid. Allerdings fehlten ihm die Beweise für seinen Verdacht. Da die Tudor Detektei bereits schon einmal für ihn wegen der Aufklärung von Schwarzarbeit erfolgreich tätig war, setzte er sich mit einem Detektiv der Tudor Detektei für Remscheid in Verbindung. Er beauftragte unsere Wirtschaftsdetektei mit der Observierung einer seiner Mitarbeiter im Krankenstand.

Nachdem alle wichtigen Details mit unserem Mandanten besprochen waren, begann am nächsten Morgen der Einsatz. Wir legten den Einsatzbeginn auf 6 Uhr morgens. So war die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, den Verdächtigen selbst dann zu überwachen, wenn er frühmorgens das Haus verließ. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass nicht selten auch eine unerlaubte Nebentätigkeit der Grund für eine ungerechtfertigte Krankmeldung darstellt. In diesem Falle war es wohl nicht so, zumindest nicht in den frühen Morgenstunden. Der krankgeschrieben Mitarbeiter unseres Mandanten erschien erst um 10:20 Uhr vor dem Hauseingang. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten sich drei Teams unserer Detektive in Remscheid ständig abgelöst und die Observationspositionen gewechselt. Dieses Vorgehen war wichtig, da mit der heutigen Kriminalität und Terrorgefahr Anwohner sehr sensibel auf fremde Menschen in ihrem Umfeld reagieren. Der Verdächtige stieg in seinen PKW ein und setzte ihn rückwärts vor einen Anhänger. Diesen kuppelte er dann an die Anhängerkupplung seines PKWs und fuhr dann fort. 

Zwei Teams unserer Tudor Detektive in Remscheid folgten ihm unauffällig. Die Fahrt ging aufs Land. Als der Verdächtige in die Hofeinfahrt eines Bauernhofes abbog, parkten unsere Detektive versteckt auf einem Waldweg. Aus der großen Entfernung nicht zu erkennen, beobachteten sie den Verdächtigen genau. Dabei halfen die langbrennweitigen Teleobjektive der Kameras. Sie beobachteten den Verdächtigen, als er mit einem Herrn sprach. Dieser hatte wohl eine Scheune abgerissen und nun einen Berg von Backsteinen auf seinem Hof liegen. Da der Verdächtige seine Krankmeldung auf Grund eines angeblichen Bandscheibenvorfalls eingereicht hatte, wurden unsere Detektive nun sehr neugierig was wohl als nächstes passieren würde. Der krankgeschriebene Mitarbeiter unseres Mandanten überreichte dem Herrn einige Geldscheine und gemeinsam beluden sie den Anhänger mit Backsteinen. Es entstand eine ausgiebige Fotoserie von Beweismitteln. Nach 45 Minuten harter körperlicher Arbeit, fuhr der Verdächtige wieder nach Hause. Beim Abladen des Anhängers und dem Aufstapeln der Backsteine in der Garage, hatte der „Kranke“ keine Hilfe. Körperlich fit wie er war, schaffte er es dennoch in einer Rekordzeit von 60 Minuten.

Unser Mandant war nicht sonderlich überrascht von dem Lohnfortzahlungsbetrug seines Mitarbeiters zu erfahren. Er unseren Detektiven dankbar, nun endlich gerichtsverwertbare Beweismittel in der Hand zu haben. Nun konnte er arbeitsrechtliche Maßnahmen einleiten und durchsetzen.

Sie benötigen die Dienste einer Detektei in Remscheid?
sprechen Sie mit uns

Detektive in Remscheid lösen Fall von Mobbing zielorientiert auf

Über den Diebstahl ihres Eigentums müssen sich nicht nur Unternehmer herumstreiten. Auch im privaten Umfeld entstehen immer wieder Schäden durch Diebstahl, wie unsere Tudor Detektive nur zu gut wissen. Eines Tages rief ein Mann in unserer Detektei aus Remscheid an und sprach mit einem Detektiv. Diebstahl von dem Eigentum seines Nachbarn wurde ihm angelastet. In dem Wohnviertel wurde dieses zu einem Hauptthema, denn unser Mandant wurde nun als Dieb dargestellt. Der geschädigte Nachbar hatte einen sehr großen und teuer angelegten Garten. Teure Skulpturen, Pflanzenraritäten und sehr erlesene alte Baumaterialien, hatten aus dem Garten ein wahres Paradies entstehen lassen. Leider wurde das auch von einem Langfinger bemerkt. Dieser bediente sich nun immer wieder an dem fremden Eigentum, sozusagen im Namen unseres Mandanten, denn die Fußspuren führten immer zu seinem Garten. Auffällig war, die Diebstähle fanden immer dann statt, wenn der Bestohlene über Nacht weg war. Wurde er beobachtet? Handelte es sich hier vielleicht um einen anderen Nachbarn? In der Zwischenzeit hatte der Bestohlene die Rolle eines Mobbers angenommen, denn er sparte nicht mit bösen Worten über unseren Mandanten.

Am folgenden Wochenende nach dem Gespräch mit unserer Privatdetektei, wollte der Bestohlene mit seinem Segelboot zum Bodensee fahren. Als unser Mandant davon erfuhr, bat er um die Observation des Gartens in Remscheid durch unsere Detektive. Dem Mobbing musste endlich ein Ende gesetzt werden! Direkt nachdem der Segler abgefahren war nahmen drei Teams im Haus, der Garage und dem Garten ihre versteckten Positionen ein. 

Bis 2:20 Uhr passierte nichts Aufregendes auf dem Nachbargrundstück. Dann jedoch bemerkten unsere Detektive in Remscheid Licht von einer Taschenlampe. Jemand schlich durch den Garten. Unser Mandant war übrigens bei den Beobachtungen dabei, denn er hoffte den Täter zu erkennen. Tatsächlich begann der Dieb eine teure Skulptur aus dem Garten zu tragen, über das Grundstück unseres Mandanten. Nun schritten die Ermittler und der Mandant ein. Tatsächlich handelte es sich um einen Nachbarn von gegenüber. Dieser hatte vor einigen Monaten einen heftigen Nachbarschaftsstreit mit unserem Mandanten. Mit den Diebstählen wollte er lediglich unseren Mandanten durch gezieltes Mobbing zum Wegziehen bewegen. Das komplette Diebesgut befand sich noch in dem Besitz des Mobbers. Als der bestohlene Nachbar von seinem Segeltörn zurückkam, wunderte er sich nicht schlecht, als er alle gestohlenen Dinge auf seiner Terrasse stehen sah. Als er hörte das Sinn und Zweck der Diebstähle Mobbing war, entschuldigte er sich bei unserem Mandanten mehrfach. Leider hatten ja die Indizien ihn zu dieser Fehlannahme gebracht.

Unser Mandant führte im Beisein eines Anwalts ein ernsthaftes Gespräch mit dem „Mobber“. Nach einer privaten Mediation kehrte wieder Ruhe in das Wohnviertel ein. Der glückliche Mandant bedankte sich für den Einsatz unserer Detektive in Remscheid. Auf rechtliche Schritte hatten alle Beteiligten verzichtet.

Firmenbroschüre

Laden Sie sich einfach und unkompliziert unsere Firmenbroschüre herunter und machen Sie sich ein Bild von Tudor; einer der führenden Detekteien in Deutschland.

Download
Online Beratung

In 4 Schritten zur Lösung Ihres Falles. Nutzen Sie unsere Online-Beratung.


zur Online-Beratung
WEITERE EINSÄTZE IN DER UMGEBUNG