Wenn Sie seriöse und diskrete Privatdetektive in Kassel suchen, dann sind die Experten der Privat- und Wirtschaftdetektei Tudor Ihre Ansprechpartner. Durch unsere bundesweit strategischen Einsatzstützpunkte sind unsere Privatdetektive in Kassel schnell einsatzbereit. Folgend finden Sie unseren ortsansässigen Einsatzstützpunkt sowie ein Bericht eines Falles, den wir erfolgreich gelöst haben. Damit Sie zu Ihrem Recht kommen, agieren bei uns nur Berufsdetektive - dies bereits seit fast fünf Jahrzehnten.

Unser technisches Equipment ist professionell und auf dem neuesten Stand. Alle unsere Privatdetektive wählen einen zielorientierten und legalen Weg, um Ihnen zu Ihrem Recht und den gerichtsverwertbaren Beweisen verhelfen zu können. Wir observieren international für Sie. Grundsätzlich lösen wir jeden Fall mit höchster Diskretion und Professionalität - immer legal und verantwortungsbewusst!

Ihr persönlicher Ansprechpartner

A. Schmidt

Stützpunktleiter der Tudor Detektei in Kassel, zuständig für Kassel.
Rufen Sie mich einfach an. Mit meinem Team ermittle ich für Sie in Kassel.

Tel: 0800 - 294 59 50

E-Mail: as@detektiv-tudor.com

Unverbindlich Kontakt aufnehmen
Section Google-Map
KONTAKT
Ihre Detektei für Kassel

0800 - 29 45 95 0
Deutschlandweit gebührenfrei.

Koordiniert vom Stützpunkt Kassel

Tudor Detektei Kassel

Fünffensterstraße 2
34117 Kassel

TEL 0800 - 29 45 95 0
@ E-Mail schreiben

Termine nach Vereinbarung


Unfairer Abrechnungsbetrug durch die Privatdetektei in Kassel geklärt

Unternehmen sind oftmals auf wahrheitsgemäße Angaben ihrer Mitarbeiter angewiesen. Dies besonders, wenn es um geleistete Arbeitszeiten von Außendienstmitarbeitern geht. Leider wird es in einigen Fällen mit den tatsächlich zu erbringenden Arbeitsstunden, von Seiten der Mitarbeiter, nicht immer so ganz genau genommen. Der Unternehmer Werner K. wandte sich an unsere zuständigen Privatdetektive in Kassel. Er vermutete, dass ihm fingierte Stundenabrechnungen durch einen Mitarbeiter vorgelegt wurden. Das schwarze Schaf zu überführen war das Ziel unserer Privatdetektei. Kassel war unseren Detektiven gut bekannt, daher musste unsere Tudor Privatdetektei vorab keine Informationen über örtliche Gegebenheiten einholen. Vereinbart wurde eine einwöchige Observation durch unsere Privatdetektive in Kassel.

Arbeitsort der Zielperson war Kassel. Hier sollte er regelmäßig Geschäftsräume reinigen. Von 6 bis 8 Uhr sollte er in einem Fachgeschäft die Räumlichkeiten reinigen. Er war durch unsere Ermittler dort gut zu beobachten, da Schaufenster einen praktischen Einblick ermöglichten. Die Zielperson erschien erst um 7.10 Uhr. Trotz dieser enormen Verspätung schien es unsere Zielperson in Kassel nicht eilig zu haben, wie unsere Privatdetektive deutlich erkennen konnten. Unsere Privatdetektive dokumentierten in Kassel jede Tätigkeit der Zielperson für die gerichtsverwertbare Beweismappe an. 

Beauftragt war die Zielperson damit, täglich 3 verschiedene Firmen aufzusuchen um die Räumlichkeiten zu reinigen. Als wir später an diesem Tag die eingeplanten Arbeitszeiten mit den tatsächlich geleisteten Stunden verglichen stellten wir fest, wie stark die Abweichungen zu den tatsächlich geleisteten Stunden waren. Als Krönung nahm sich der Mitarbeiter statt einer einstündigen Mittagspause einfach zwei Stunden frei. Alles zeigte ein System, denn in Kassel stellten bei der einwöchigen Observation unsere Privatdetektive fest, wie die Zielperson täglich nach dem gleichen Muster vorging. Unsere Dokumentation war detailliert und minutiös.

In Kassel wurden dem Mandanten die Ermittlungsdaten unserer Privatdetektive vorgelegt. Bei dem Vergleich mit den eingereichten Stundendaten der Zielperson, wurde unser Mandant über die Unverfrorenheit seines Angestellten wütend. Tatsächlich rechnete dieser wöchentlich mindestens 15 Stunden mehr ab, als er tatsächlich leistete. Die Zielperson wehrte sich nicht gegen die fristlose Kündigung, denn unsere Beweise überführten ihn als Abrechnungsbetrüger. Unser Mandant aus Kassel dankte unserer Tudor Privatdetektei für die schnelle und erfolgreiche Vorgehensweise. Wie immer hatten die fest angestellten Tudor Privatdetektive in Kassel diskret ermittelt.

Sie benötigen die Dienste einer Privatdetektei in Kassel?
sprechen Sie mit uns

Mandant lässt von Privatdetektei in Kassel bestehendes Sorgerecht überprüfen

Ein besorgter Vater aus Kassel trat mit einer Bitte an unsere Tudor Privatdetektei heran. Er war seit zwei Jahren geschieden und hatte mit seiner Ex-Frau das gemeinsame Sorgerecht für seinen 7-jährigen Sohn. Die Frau lebte mit dem Sohn in dem ehemals gemeinsamen Einfamilienhaus. Seit einigen Monaten fiel unserem Mandanten eine negative Veränderung bei seinem Sohn auf. Dieser ließ in seinen schulischen Leisten stark nach, hatte zu Stottern begonnen und weinte sehr schnell. Nun vermutete unser Mandant ein Problem, welchem unsere Privatdetektei in Kassel auf den Grund gehen sollte. Geplant war der Einsatz zwei unserer Privatdetektei Teams für vorerst 3 Tage. Stattfinden sollte dies über ein Wochenende, an dem unser Mandant das Kind nicht bei sich hatte.

Am übernächsten Freitag positionierten sich unsere Privatdetektive in Kassel unbemerkt in der unmittelbaren Nähe des Wohnhauses unserer Zielperson. Mittags kam der Sohn aus der Schule und spielte später alleine mit einem Ball im Garten. Von der Mutter war nichts zu sehen, da sie sich im Haus aufhielt. Abends um 20 Uhr begannen insgesamt 8 Fahrzeuge vorzufahren.

Beladen mit großen Mengen Alkohol, schien eine Party geplant zu sein. Bis morgens um 5:40 Uhr war laute Musik und Grölen aus dem Haus zu hören. Die Party war offensichtlich gelungen. Wohl weniger für das Kind, denn bei dieser Lautstärke war es sicherlich unmöglich für ihn zu schlafen. Unsere Zielperson und das Kind waren erst gegen 14 Uhr zu sehen. Der Junge räumte unzählige leere Alkoholflaschen in die Garage. Der Abend verlief wie am Tag zuvor. Bereits um 18 Uhr ging es schon hoch her. Unsere Privatdetektive in Kassel setzten sich daher sofort mit dem Vater in Verbindung, da ein weiterer Abend für das Kind in dieser Form nicht zumutbar war. Er kam sofort und holte sein Kind aus dem Haus. Seine stark alkoholisierte Ex-Frau schien dies nicht einmal wirklich zu bemerken. Mit unseren gerichtsverwertbaren Beweisen konnte er nun zum Anwalt und Jugendamt gehen. Wie er uns mitteilte, hatte der Junge mit ihm gesprochen und die Situation erklärt. Diese Partys fanden jedes Wochenende statt. Der Junge hatte Angst, weil viele der betrunkenen Gäste auch keinen Halt vor seinem Kinderzimmer machten. Unserer Privatdetektei dankte der Vater. Er war froh nun endlich mit den Beweisen das alleinige Sorgerecht erkämpfen zu können.

Firmenbroschüre

Laden Sie sich einfach und unkompliziert unsere Firmenbroschüre herunter und machen Sie sich ein Bild von Tudor; einer der führenden Detekteien in Deutschland.

Download
Online Beratung

In 4 Schritten zur Lösung Ihres Falles. Nutzen Sie unsere Online-Beratung.


zur Online-Beratung
WEITERE EINSÄTZE IN DER UMGEBUNG