Diebe auf Kreuzzügen rund um Ihr Haus

Im Winter bemerken wenige Hauseigentümer einen Diebstahl im Außenbereich. Nicht verwunderlich, denn in der kalten Jahreszeit bleibt meistens nichts im Garten stehen. Dekorationen, Pflanzkübel und Gartenmöbel befinden sich sicher in der Garage oder dem Keller verwahrt. Sie warten dort auf den Frühling, leider warten auch schon Langfinger ungeduldig auf sie. Diebstahl ist kriminell und leider ist die Tendenz in Richtung steigend. Wer immer wieder Opfer wird, sollte das nicht stillschweigend akzeptieren. Betroffen sind Privatpersonen, aber auch vor Unternehmen machen die Diebe keinen Halt. Alles was zu Geld gemacht werden kann, stellt für Diebe einen leichten Verdienst dar. Können Sie sich schützen?

Unsere Servicehotline:

☎ 0800 - 29 45 95 0 

Deutschlandweit gebührenfrei 24/7 erreichbar


Selbstverständlich nehmen wir Ihr Anliegen gerne auch über unser Kontaktformular entgegen.

Kontaktformular
Welche Schutzmaßnahmen gibt es?

Diebe agieren gerne in der Dunkelheit, da sie so von direkten Nachbarn und Ihnen unentdeckt bleiben können. Empfehlenswert sind grundsätzlich Bewegungsmelder rund um Haus und Garage. Große Gärten profitieren von nachts durchbrennenden Lampen. Gartengeräte und Sitzauflagen der Gartenmöbel lassen sich über die Nacht auch sicher verstauen. Doch Möbel, Kübel und schwere Dekorationen lassen sich nicht gerade als mobil bezeichnen. Für Diebe ist ein großes Gewicht eher kein Problem, da sie meistens in kleinen Gruppen zuschlagen. Glauben Sie daher nicht, alles Schwere rund um ihr Haus ist sicher und kann zu keinem Diebesgut werden. Der finanzielle Schaden kann enorm für Sie werden. Sollten Diebe mehrmals bei Ihnen zuschlagen, empfehlen wir Ihnen Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Was können wir als Detektei für Sie ermitteln?

Der Schutz von ihrem Eigentum steht bei uns im Vordergrund. Sich selbst auf die Lauer zu legen ist nicht empfehlenswert. Niemand kann sicher sein, das die Diebe nicht bewaffnet sind. Selbst können Sie auch nicht die erforderlichen gerichtsverwertbaren Beweise sammeln, im Gegensatz zu uns.

Wirklich schlimm ist es immer, wenn das Diebesgut für den Eigentümer einen ideellen Wert hat. Ein Neukauf könnte den Verlust dann auch nicht leichter machen. Ein Irrglaube ist oftmals sich darauf zu verlassen, dass Versicherungen grundsätzlich den entstandenen Schaden übernehmen.

Wir beraten Sie zu dem Thema Diebstahl. Bei einem diskreten Gespräch sagen wir Ihnen, was wir als erfahrene Detektei tun können. Natürlich ist dieses Gespräch kostenfrei und unverbindlich für Sie.

 

Kostenloser Rückrufservice    
Detektei TUDOR - Blog Archiv