Erbschleichern gekonnt auf die Spur kommen

Ist der Verlust eines nahestehenden Menschen zu beklagen, trifft das oft überraschend für die Angehörigen ein. Sie werden von Trauer und der Nachlassregelung vereinnahmt. Nicht selten treten dazu dann noch unerwartete Probleme auf. Im Regelfall muss zur Erlangung des Erbscheins die Erbfolge geklärt und nachgewiesen werden. Schon dabei sind viele Erbberechtigte oft überfordert, vor allem dann, wenn unklar ist ob und wo weitere Verwandte des Erblassers aktuell leben. Schon in dieser Phase der Nachlassabwicklung leisten Detektive unschätzbare Dienste bei der Adressermittlung.

 

Unsere Servicehotline:

☎ 0800 - 29 45 95 0 

Deutschlandweit gebührenfrei 24/7 erreichbar


Selbstverständlich nehmen wir Ihr Anliegen gerne auch über unser Kontaktformular entgegen.

Kontaktformular
Plötzlich sind Testamente unauffindbar oder Wertsachen verschwunden.

Nicht selten ergeben sich aus der Erbmasse erhebliche Werte, wenn zum Beispiel ein Haus vermacht wird. Das ruft auch schnell Erbschleicher auf den Plan, die Verteilung der Erbmasse zu ihren Gunsten zu manipulieren. Plötzlich sind Testamente unauffindbar oder Wertsachen verschwunden. Auch Urkundenfälschung ist für die Hinterbliebenen schwer durchschaubar. Trauer und Schmerz lässt sie oft übereilt selbst unglaubhafte Details übersehen, damit die Nachlassregelung ein schnelles Ende findet. Sie sind überfordert, ihrem Unglauben mit Beweismitteln eine rechtliche Präsenz zu verleihen.

 

Spezialisten leisten die Nachforschungen für Sie

Erbschleicher haben viele Gesichter. Teilweise treten sie nicht erst nach dem Tod in Erscheinung, sondern leisten schon länger Vorarbeit. Nicht selten kommt es auch unter den verbliebenen Angehörigen zu Erbschleicherei, wenn sich jemand unberechtigt einen Vorteil zu verschaffen versucht. Wenn Sie das Gefühl haben ihr Erbanspruch wird ungerechtfertigt angegriffen, helfen unsere Spezialisten der Detektei Tudor Ihnen weiter. Wir übernehmen für Sie die nötigen Nachforschungen zur Durchsetzung Ihres rechtmäßigen Erbanspruchs. Wir sorgen dafür, dass der letzte Wille des Erblassers berücksichtigt wird. So finden wir für Sie auch verschwundene Erbmasse und klären die tatsächlichen Besitzverhältnisse.

Schwarz auf Weiß

Das Testament des verstorbenen hat gravierenden Einfluss auf die Verteilung des Nachlasses. Oft unterliegen ältere Menschen Krankheiten, wie zum Beispiel Demenz. Hat der Erblasser des Testaments schon bei der Unterzeichnung die Fähigkeit verloren den Inhalt geistig zu erfassen, verliert es seine Rechtsgültigkeit. Auch einer solchen Behauptung müssen Beweismittel zugrunde liegen, um rechtskräftig zu werden.

Zudem kann die Detektei Tudor Testamente sowie auch andere Unterlagen durch ein graphologisches Gutachten überprüfen. Nicht selten sind Testamente gar nicht vom Erblasser verfasst und unterschrieben. Setzen Sie sich bei Verdacht oder Ungereimtheiten einfach mit der Detektei Tudor in Verbindung. Wir helfen Ihnen weiter.

 

Kostenloser Rückrufservice    
Detektei TUDOR - Blog Archiv