Wenn Ex-Partner nicht locker lassen

Oftmals entwickelt sich eine Beziehung nicht wie gewünscht. Zu Beginn hängt der Himmel voller Geigen, aber der Alltag bringt viele Verliebte schnell wieder auf den Boden der Tatsachen. Angewohnheiten des anderen erschienen zu Beginn sehr charmant oder lustig. Im Laufe der Jahre gehen sie dann doch gewaltig auf die Nerven. Die einst so schöne Beziehung beginnt ins Schwanken zu geraten. Manchmal sind Menschen auf Dauer einfach nicht kompatibel. Was dann folgt ist in der Regel ein Beziehungsaus. Ist sich ein Paar da einig, können Trennungen respektvoll beendet werden. Häufig verläuft es jedoch ganz anders. Eine Partei klammert und es entwickelt sich zu einem regelrechten Krieg. Was einst schön begann, muss nicht friedlich und anständig enden.

 

Unsere Servicehotline:

☎ 0800 - 29 45 95 0 

Deutschlandweit gebührenfrei 24/7 erreichbar


Selbstverständlich nehmen wir Ihr Anliegen gerne auch über unser Kontaktformular entgegen.

Kontaktformular

Nicht zu akzeptierende Zustände nach einer Trennung

  1. Lassen Sie sich nicht auf Schritt und Tritt von der verflossenen Liebe verfolgen. Manche Ex-Partner entwickeln sich durch ihre permanenten Nachstellungen zu wahren Stalkern.
  2. Was auch oft praktiziert wird ist üble Nachrede und Mobbing. Macht die oder der Ex Sie schlecht am Arbeitsplatz oder ihrem sozialen Umfeld? Hier muss schnell ein Riegel vorgeschoben werden, bevor ihr Ruf nachhaltig geschädigt wird.
  3. Bemerken Sie immer wieder Sachbeschädigungen wie zum Beispiel an ihrem Auto? Es sollte festgestellt werden, wer diese durchführt.
  4. Haben Sie das Gefühl Sie werden vielleicht in ihren eigenen vier Wänden abgehört? Nicht auszuschließen, wenn die Partnerin oder der Partner Wanzen unauffällig in ihrer Wohnung platziert hat.

 

Was Sie tun können

 

Sie haben die Möglichkeit drei wichtige Maßnahmen zu ergreifen:

  • Wechseln Sie ihr Türschloss aus.
  • Ändern Sie ihre gesamten Passwörter.
  • Beantragen Sie bei Telefonterror notfalls eine neue Telefonnummer. Geben Sie diese nur an sehr vertrauenswürdige Personen weiter. Dieses gilt für ihr Festnetz und ihr Smartphone.

Diese Maßnahmen geben Ihnen mehr Sicherheit, lösen das Problem leider nicht ganz.

Was wir für Sie tun können

Möchten Sie dem Spuk endlich ein Ende setzen? Dies ist nur möglich, wenn Sie im Besitz von gerichtsverwertbarem Beweismaterial sind. Anschuldigungen alleine reichen da nicht aus! Unsere Ermittler sammeln verwertbare Beweise und Erkenntnisse für Sie, dies natürlich diskret und unauffällig. Ebenso fällt es unseren technischen Spezialisten leicht zu überprüfen, ob Sie aktuell in einer abhörsicheren Wohnung leben. Nehmen Sie sich Zeit für ein kostenfreies und unverbindliches Beratungsgespräch mit unserer Detektei.

 

Kostenloser Rückrufservice    
Detektei TUDOR - Blog Archiv