Ist mein Kind noch auf dem rechten Weg?

Kinder können Eltern mächtig Kopfschmerzen bescheren. Sich um die eigenen Kinder zu sorgen ist ganz normal, aber es gibt auch Problematiken die sehr ernst genommen werden müssen. Jugendliche sind im Alltag einigen Gefahren ausgesetzt, welche jedoch nicht als solche von ihnen wahrgenommen werden. Manchmal ist es aber auch wirklich schwer zu erkennen was die Pubertät oder was etwas wirklich Ernstes ist. Wir versuchen Ihnen hier ein wenig zu helfen. Wichtig ist einen ruhigen Kopf zu bewahren, damit die richtigen nächsten Schritte zu bestimmen sind.

Unsere Servicehotline:

☎ 0800 - 29 45 95 0 

Deutschlandweit gebührenfrei 24/7 erreichbar


Selbstverständlich nehmen wir Ihr Anliegen gerne auch über unser Kontaktformular entgegen.

Kontaktformular
Welches Verhalten sollte Sie aufmerksam werden lassen?

Verändert sich ein Kind merklich wird es höchste Zeit als Eltern die richtigen Maßnahmen zu ergreifen. Doch was sollte Sie hellhörig werden lassen? Was lässt sich nicht nur durch die Pubertät entschuldigen? Wir haben eine kleine Liste für Sie aus unseren Erfahrungswerten heraus erstellt. Folgende Verhaltensarten müssen ernst genommen werden:

  • Stark nachlassende Schulnoten sollten Sie aufhorchen lassen. Beklagen sich gleichzeitig Lehrer über das allgemeine Verhalten ihres Kindes, wird es Zeit auf diese Alarmglocken zu reagieren.

  • Zeigt ihr Kind massive Respektlosigkeit und hält sich überhaupt nicht mehr an irgendwelche Regeln? Solche Zeichen nicht ignorieren.

  • Benötigt ihr Kind plötzlich viel Geld oder holt es sich sogar heimlich aus ihrer Geldbörse? Hier könnte eine Sucht vorliegen. Bei Jugendlichen die Probleme mit Drogen oder Alkohol haben kann es zu einer Beschaffungskriminalität kommen. Aber ebenso besteht die Möglichkeit, dass ihr Kind einer Erpressung durch einen anderen Mitschüler ausgesetzt ist.

  • Macht ihr Kind einen völlig erschöpften Eindruck? Ehemalige Interessen sind plötzlich nicht mehr interessant? Beides Zeichen für eine Problematik, der schnellstens nachgegangen werden sollte.

Sie kennen ihren Nachwuchs am besten, halten Sie jedoch gerade während der Pubertät Augen und Ohren besonders weit offen. In dieser Lebensphase geraten Kinder leichter in Schwierigkeiten. Was aber tun, wenn Sie selbst merken es stimmt etwas nicht und Sie finden keinen Grund dafür? Hier kommt nun unsere Detektei ins Spiel – in ein erfolgreiches!

Mit einer Observation Licht ins Dunkel bringen

Priorität hat nun herauszufinden was sich im Leben ihres Kindes so massiv geändert hat. Als Eltern stehen Sie hier oftmals hilflos daneben, denn ihr Nachwuchs gibt keine Antworten und ignoriert Sie teilweise auch. Was immer hilfreich ist ist eine Observation, welche natürlich diskret und unbemerkbar durchgeführt wird. Auf diese Weise finden wir die Gründe, warum sich ihr Kind so erschreckend anders verhält.

 

Vertraulicher Rückrufservice    
Detektei TUDOR - Blog Archiv