Blaumacher und Fremdgänger zu Karneval in Höchstform

Karneval ist für viele Menschen das Highlight jedes Jahr. Sich einmal in etwas zu verwandeln was im Alltag nicht möglich wäre macht Spaß. Manche Verkleidungen sind so gut, dass niemand nur annähernd erkennen kann wer eigentlich in dem Kostüm steckt. So mancher Jeck fühlt sich frei von Zwängen und vom Partner frei, besonders dann, wenn dieser daheim bleibt. Es scheinen alle Möglichkeiten offen, warum also nicht ein wenig Mal über die Stränge schlagen? Kein Wunder also, wenn in dieser wilden Zeit der eine oder andere Haussegen schief hängt. Aber nicht nur der Partner zuhause kann Schaden erleiden, ebenso müssen sich Unternehmen mit Lohnfortzahlungsbetrügern herumärgern. In beiden Fällen hilft Ihnen die Detektei TUDOR.

Unsere Servicehotline:

☎ 0800 - 29 45 95 0 

Deutschlandweit gebührenfrei 24/7 erreichbar


Selbstverständlich nehmen wir Ihr Anliegen gerne auch über unser Kontaktformular entgegen.

Kontaktformular
Seitensprung und Lohnfortzahlungsbetrug

 

Eine Kostümierung ist kein Freibrief für einen Betrug am Partner

 

Keine Jahreszeit eignet sich so sehr wie in Karneval einen Seitensprung zu begehen. Die wenigsten Jecken mischen sich nüchtern unter die Menge. Dieses lässt jedoch die Hemmschwelle deutlich sinken und verführt dabei zu Fehltritten. Doch wer meint ein Seitensprung sei möglich ohne das der Partner davon erfährt irrt sich. Unsere Detektei wird gerade Karneval extrem häufig damit beauftragt, den Partner bei einer Feier genau unter die Lupe zu nehmen. Niemand sollte sich selbst mit der tollsten Verkleidung zu sicher fühlen.

 

Lohnfortzahlungsbetrug für den Spaß begehen

 

Nicht nur die Frage nach der Treue eines Partners hält unsere Detektivinnen und Detektive während Karneval schwer auf Trab. Nicht wenige Arbeitgeber vermuten, dass einer oder sogar mehrere Arbeitnehmer sowie Arbeitnehmerinnen den Betrug zu Karneval für sich zu nutzen verstehen und diesen mit einem reinen Gewissen auch in Anspruch nehmen. Liegen zu viele Urlaubsanträge für Karneval vor, muss der Arbeitgeber genau überlegen und planen. Nur deswegen wird wohl die Arbeit in einem Unternehmen nicht vollständig auf Eis gelegt werden können. So passiert es natürlich, dass manche Urlaubsanträge abzulehnen sind. Manch ein Angestellter wählt nun den Weg zum Arzt, um dort zu simulieren. Mit der Krankmeldung scheint ihm nun der Weg zur nächsten Karnevals-Party offen. Es handelt sich hier jedoch um Betrug, der sich mit gerichtsverwertbaren Beweisen durch unserer Detektei auch belegen lässt. Übrigens treten vor Gericht unsere Ermittler bei Bedarf auch als Zeugen auf.

TUDOR Detektive schaffen im Karnevalstrubel die Wahrheit ans Licht zu bringen

Für unsere Mandanten ist uns keine Mühe zu viel. Selbst sind wir keine Jecken, verkleiden uns für Sie jedoch bei Bedarf auch. Wir mischen uns unter das feiernde Volk und treten dabei unauffällig auf. Möchten Sie wissen ob es ihr Partner mit der Treue auch an Karneval genau nimmt? Würden Sie gerne als Arbeitgeber wissen ob der Mitarbeiter tatsächlich krank ist oder sich gesund in ein närrisches Treiben stürzt? Antworten besorgen wir – professionell und diskret. Was wir jedoch nicht mit unseren Moralvorstellungen vereinbaren können ist einer Zielperson eine Falle zu stellen. Wir distanzieren uns von Tests zu der Treue einer Person.

 

Vertraulicher Rückrufservice    
Detektei TUDOR - Blog Archiv