Karneval - gerne für Untreue und Lohnfortzahlungsbetrug genutzt - Fasching

Karneval ist eine Zeit, bei der nicht nur lustig und gut gelaunt gefeiert wird. Die närrischen Tage liefern auch genug Zündstoff für Krisen in Beziehungen und Ärger am Arbeitsplatz. Unsere Privatdetektei ist gerade in dieser sogenannten „5 Jahreszeit“ immer sehr mit dem Sammeln von Beweisen beschäftigt.

Private Auftragshintergründe zu Karneval

Karneval ist wie geschaffen für Ehebruch und Untreue. Es wird oftmals ohne den Partner ausgelassen gefeiert, dabei fließt der Alkohol in Strömen und die Moral bleibt schnell auf der Strecke. Der Partner zuhause ist nicht immer beglückt über den allein feiernden Partner, aber manchmal geht es einfach nicht anders. Häufig bleibt ein Elternteil bei den Kindern zuhause, während das andere Elternteil kostümiert auf eine karnevalistische Veranstaltung geht. Unsere Detektive mischen sich selbst unter die Jecken, wenn sie für Mandanten den Partner oder die Partnerin zu observieren haben. Doch nicht nur der Verdacht auf Untreue ruft unsere kompetenten Ermittler zum Einsatz auf. Gerade besorgte Eltern erhoffen sich durch eine private Observation mehr Wissen über das Treiben ihrer Kinder. Das Thema Sorgerecht und Aufsichtspflicht spielt zu Karnevalszeit ebenso eine sehr große Rolle, gerade bei dem gemeinsamen Sorgerecht. Selbstverständlich verstehen unsere Detektive für Sie die Wahrheit ans Licht zu bringen – übrigens weltweit!


Unsere Servicehotline:

☎ 0800 - 29 45 95 0 

Deutschlandweit gebührenfrei 24/7 erreichbar


Selbstverständlich nehmen wir Ihr Anliegen gerne auch über unser Kontaktformular entgegen.

Kontaktformular
Wirtschaftliche Auftragshintergründe in der närrischen Zeit

Ärgerlich ist es für viele Arbeitgeber, wenn Mitarbeiter sich zu Karneval krankschreiben lassen, natürlich nur, wenn eine Krankheit vorgetäuscht wird. Leider kommt der Lohnfortzahlungsbetrug zu dieser Zeit immer mehr in Mode, sodass unsere Detektivinnen und Detektive kräftig zu observieren haben. Nicht immer ist es Arbeitgeber möglich zu Karneval jedem Mitarbeiter seinen Wunschurlaub zu gewähren. Die Arbeit geht weiter, selbst wenn auf den Straßen laut und übermütig gefeiert wird. So erkranken auffällig viele Mitarbeiter, meist nachdem ein Urlaubsantrag abgelehnt wurde. Besonders unverschämt ist es jedoch, wenn nicht mal der Versuch von einer Urlaubsbeantragung stattfand. Manche Mitarbeiter meinen sich zu Karneval einfach zusätzlichen Urlaub über den Arzt besorgen zu können. Eines ist jedoch sicher: unsere Detektive finden den verkleideten Lohnfortzahlungsbetrüger auch in großen Menschenmassen. Selbst die tollste Verkleidung bewahrt sie nicht vor den professionellen Blicken der Detektei TUDOR!

Detektei TUDOR - Blog Archiv