Schwarzarbeit - strafbar und moralisch verwerflich

Bei dem Begriff Schwarzarbeit stellen sich vielen Arbeitgebern und Arbeitnehmern die Nackenhaare auf. Hier werden Gesetze gebrochen, indem von unverantwortlichen Arbeitgebern illegale Beschäftigungen angeboten werden. Für Unternehmer ist meist der Gedanke an einen finanziellen Vorteil Grund für die Vergabe einer Schwarzarbeit. Die Steuer- und Abgabepflicht wird umgangen und Kosten eingespart. Natürlich schafft diese illegale Vorgehensweise einen Vorteil, denn legal arbeitende Konkurrenten schaffen es natürlich nicht preislich mitzuhalten. Die Gewinnspanne ist groß durch die Vergabe von Schwarzarbeit, jedoch kriminell und strafbar.

Es handelt sich bei der Schwarzarbeit um mehrere Gesetzesbrüche und Verstöße gegen:


Warum wird Schwarzarbeit überhaupt von Arbeitnehmern angenommen?

Die Schwarzarbeit stellt für viele Menschen eine zusätzliche Einnahmequelle dar. Oftmals wird durch die Schwarzarbeit das monatliche Budget bei Sozialhilfeempfängern illegal angehoben. Auch Arbeitslose stehen leider der Schwarzarbeit positiv gegenüber. Für viele Menschen im angestellten Verhältnis soll die Schwarzarbeit mehr in die Haushaltskasse bringen. Für die Wirtschaft ist der Schaden durch Schwarzarbeit nicht gering, sie bewegt sich sogar im Milliardenbereich. Interessant ist für viele Menschen auch die Tatsache, dass durch ein Einsparen von Lohn- und Nebenkosten der Stundenlohn interessant wird. Jeder der Schwarzarbeit vergibt oder ausübt geht große Risiken ein! Was ist, wenn ein Schwarzarbeiter zum Beispiel während der illegalen Tätigkeit verunglückt?

Unsere Servicehotline:

☎ 0800 - 29 45 95 0 

Deutschlandweit gebührenfrei 24/7 erreichbar


Selbstverständlich nehmen wir Ihr Anliegen gerne auch über unser Kontaktformular entgegen.

Kontaktformular
Unsere Detektive decken Schwarzarbeit für Sie auf

Wir als Detektive der Detektei TUDOR werden ständig mit dem Thema Schwarzarbeit konfrontiert. Daher wissen wir aus Erfahrung, wie gängig diese illegale Beschäftigung in manchen Berufszweigen ist. Gastronomie und Bau gehören dazu, jedoch zieht die Schwarzarbeit in vielen weiteren Berufszweigen ihre Kreise. Oftmals nehmen Unternehmen und Arbeitgeber unsere Hilfe in Anspruch. Sie möchten wissen, ob ein Mitarbeiter der Schwarzarbeit nachgeht. Selbstverständlich erhalten alle unsere Mandanten von unserer  Detektei TUDOR gerichtsverwertbare Beweise ausgehändigt. 

Gerade sozial schwache Menschen lassen sich leicht zur Schwarzarbeit verführen. Sollten Sie sich in einer schwierigen finanziellen Notsituation befinden, gehen Sie lieber auf das Sozialamt oder zum zuständigen Jobcenter. Für die Schulden ist der Kontakt zu einer Schuldnerberatung empfehlenswert. Neben der Geldnot noch straffällig zu werden, verschlimmert die Lebenssituation noch zusätzlich!